RSS

Pirmasenser Fototage

Besucher des Foto-Events in der Pfalz erwartet vom 24. Oktober bis 9. November ausgewählte Fotokunst in elf frei zugänglichen Locations.

Ab dem 24. Oktober 2014 steht Pirmasens wieder für zwei Wochen ganz im Zeichen der Fotokunst: Bis zum 9. November bietet die westpfälzische Stadt die Kulisse für die vierte Auflage der Pirmasenser Fototage. Unter dem Motto „Die Kunst kommt zum Besucher“ werden an insgesamt zehn Locations quer über die Stadt verteilt sowie im etwa 25 Kilometer entfernten Biosphärenhaus Fischbach rund 800 Bilder verschiedenster Genres gezeigt – und dies frei zugänglich.
Die Hauptausstellung befindet sich in diesem Jahr in der Messe Pirmasens, die während der gleichzeitig stattfindenden Verbrauchermesse HaGeHa auch die Kulisse für diverse Foto-Events bieten wird. Das Rahmenprogramm mit Vorträgen, Beamer-Shows und den beiden Highlights „Trierenberg Super Circiut“ (weltgrößter Fotokunstwettbewerb und inoffizielle „Foto-WM“) sowie der Foto-Convention „MOTIVation FOTOGRAFIE“ zum Eröffnungswochenende findet größtenteils im erst vor wenigen Monaten eröffneten Kulturzentrum Forum ALTE POST statt.
Die Ausstellungsorte im Überblick
Messe Pirmasens: Querschnitt unterschiedlichster Bilder mit einer Auswahl an Fotos der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V.), des Trierenberg Super Circiut sowie der Unterverbände Rheinhessen-Pfalz und Saarland des DVF (Deutscher Verband für Fotografie), Werke unterschiedlichster Fotografen, darunter Bilder der Reihe „White Ebony“, einer Foto-Reportage über Albinismus im Kongo von Patricia Willocq. Während der HaGeHa ist die Hauptausstellung durch einen separaten Eingang erreichbar.
Forum ALTE POST: 80 Bilder des TRIERENBERG SUPER CIRCUIT. Das Kulturzentrum ist außerdem Veranstaltungsort für Vorträge, Beamer-Shows sowie die Foto-Convention „MOTIVation FOTOGRAFIE“ am 26. Oktober.
Galerie Rizzi: „Best of China – China Culture & Life“ sowie Fotos des Wettbewerbs „Mensch“ der fotocommunity
Sportsbar: Sportbilder
Hauptbahnhof: Bilder der Pirmasenser Fototage 2011 und Informationen zu den Fototagen 2014
Städtisches Krankenhaus: 80 Bilder des Fotoverbands Luxemburg. „Go south and see“ besteht aus rund 70 monochromen Bildern von elf Luxemburger Fotografen, die verschiedene Aspekte aus dem Süden des Landes zeigen.
Sparkasse Südwestpfalz: Bilder der regionalen Fotoclubs Fotografische Gesellschaft Ludwigshafen e.V. und Fotofreunde Homburg-Zweibrücken
Rheinberger/Dynamikum: 40 Bilder ausgewählter Fotografen (Best of 2011), außerdem die Siegerbilder des deutschen Jugendfotopreises, die erstmals bei der photokina im September 2014 gezeigt werden, Siegerbilder des 7. Jugend-Fotowettbewerbs der fotogruppe bickenbach sowie prämierte Jugendbilder des saarländischen Fotoverbandes.
Stadtmission: Bilder der Landschaftsfotografen von PhotoTours4U
Banana Building: Bilder rumänischer Fotografen
Biosphärenhaus Fischbach: Bilder der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V.)
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten zur Veranstaltung.

Related Posts

Mitdiskutieren