black-week-2018_ankuendigung
SoftwareSzene

Dateimanagement per Webbrowser

Das Online-Dateimanagementsystem „me(e)box“ erlaubt den geräteunabhängigen Datenaustausch.

Der Datenaustausch zwischen Dienstleistern und Kunden wie Fotografen, Werbeagenturen oder Druckereien erfolgt meist per CD-Versand oder mittels FTP-Server. Einen anderen Weg eröffnet das Online-Dateimanagementsystem „me(e)box“. Es richtet sich vor allem an kleinere und mittelständische Unternehmen und soll durch eine leicht verständliche Handhabung mit browser- und geräteunabhängigem Zugriff (PC, Mac, iPad), verbunden mit einer flexiblen Kostenstruktur überzeugen.
Alle relevanten Daten werden in der individuell gebrandeten me(e)box gesammelt und können dann über Browser oder FTP-Upload von den zugriffsberechtigten Geschäftspartnern abgerufen werden. Einen unberechtigten Zugriff verhindert die 256 Bit-SSL-Verschlüsselung, ein Passwort sowie das Sicherheitssystem Captcha. Wer seine Daten mit der me(e)box bereitstellen will, kann diese ab 25 Euro pro Monat mieten. Es wird nach Speichervolumen abgerechnet.
Derzeit kann die Lösung einen Monat kostenlos getestet werden. Dazu muss bei der Bestellung der Gutscheincode „65465892“ eingegeben werden.
Weitere Informationen finden Sie auf www.meebox.de.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close