RSS

Packshot Creator verbessert

Das PackshotCreator Fotostudio für die Erstellung von 360-Grad-Produktfotos wurde weiterentwickelt und bietet in der Version X2 mehr Effizienz und Leistung.

Das PackshotCreator Fotostudio, bestehend aus Lightbox, Drehscheibe und Software wurde entwickelt, um Produkte für die Präsentation im Internet zu fotografieren. Das mit einem Computer verbundenen Fotostudio erlaubt es, ohne großen Aufwand Fotos in HD-Qualität und 360°-Animationen für alle Marketing- und E-Commerce-Anwendungen sowie die visuelle Kommunikation zu erzeugen. 360°-Animationen von Produkten können beispielsweise auf iPads, iPhones, Android-Smartphones oder Tablet-Computern „virtuell berührt und bewegt“ werden.
PackshotCreator X2 bietet zehn wichtige Neuerungen, insbesondere zwei Modi für die Bildaufnahme, die durch zwei separate Beleuchtungssysteme möglich werden. Im „Web-Modus“ lassen sich mithilfe der Hintergrundbeleuchtung Fotos und 360°-Animationen vor rein weißem Hintergrund erstellen. Der „Print-Modus“ ermöglicht Fotos in HD-Qualität mit hoher Farbtreue, dank einer symmetrischen und homogenen Lichtverteilung.
Weitere neue Leistungsmerkmale laut Anbieter:
1) Dual-Door-System für den sofortigen Wechsel vom Print- zum Web-Modus.
2) Dual-Light-Modus mit symmetrischer Beleuchtung für den „Print-Modus“ und Hintergrundbeleuchtung für den „Web-Modus“.
3) Dual-Kameramodus für Parallelaufnahmen mit zwei Kameras oder Animationen ohne Neujustierung bzw. Neupositionierung des Fotoapparats.
4) Dual-Bildschirmvorschaumodus: Vollbild- oder Kleinbildvorschau zur besseren Kontrolle und Produktivität.
5) Dual-Konfigurationsmodus zur Erzeugung von Animationen: ermöglicht produktiveres Erstellen von Animationen (der fortgeschrittene Modus ordnet auf einer einzigen Seite die sechs Schritte des unterstützten Modus an).
6) „PackshotOneClick“ ermöglicht es, zeitgleich Visualisierungen und Animationen in unterschiedlichen Ausgabeformaten zu erstellen.
7) „HotSpot“-Funktion zum Hinzufügen von Informationen und Visualisierungen (Details, unterschiedliche Ansichten) innerhalb der Produktanimationen.
8) „Individuelle Sequenzen“-Modus erlaubt es, Blickwinkel präzise zu konfigurieren und abzuspeichern und diese automatisch für jedes neue Produkt anzuwenden.
9) „Dynamic Control“-Modus zur Echtzeit-Ansicht und Kontrolle jeder Aufnahme noch vor dem Ende der Aufnahmeserie.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten zum PackshotCreator. Preise für verschiedene Produktkonfigurationen müssen bei Interesse erfragt werden.

Related Posts

Mitdiskutieren