RSS

Neue Olympus E-Kits

Mit dem neuen Doppel-Zoom-Kit bietet Olympus eine besonders attraktive Verkaufseinheit für die Olympus E-300

Mit dem neuen Doppel-Zoom-Kit bietet Olympus eine besonders attraktive Verkaufseinheit für die Olympus E-300: Das Brennweitenspektrum reicht dabei – bezogen auf Kleinbild – von 28 bis 300 Millimeter. Von fesselnden Landschaftsimpressionen bis zu packenden Tele-Schnappschüssen – mit dem neuen Doppel-Zoom-Kit erschließen sich dem Olympus E-300-Fotografen jetzt einmal mehr faszinierende Aufnahmemöglichkeiten. Für die Olympus E-1 werden gleich zwei neue Kits angeboten, mal mit dem ZUIKO DIGITAL 14 – 45 mm, mal mit dem ZUIKO DIGITAL 14 – 54 mm – in jedem Fall jedoch mit dem Systemblitzgerät FL-36.

Das jetzt lieferbare Doppel-Zoom-Kit besteht aus dem Olympus E-300-Body, dem ZUIKO DIGITAL 14 – 45 mm (F3,5 – 5,6) und dem ZUIKO DIGITAL 40 -150 mm (F3,5 – 5,6). Das ZUIKO DIGITAL 14 – 45 mm (entspricht dem Bildwinkel eines 28 – 90-mm-Objektivs bei einer 35-mm-Kamera) bietet eine 3,2fache Zoomleistung, dabei ist es angenehm kompakt und bringt lediglich 285 g auf die Waage. Das ZUIKO DIGITAL
40 – 150 mm (entspricht dem Bildwinkel eines 80 – 300-mm-Objektivs bei einer 35-mm-Kamera) ist ein ebenfalls sehr kompaktes und leichtes Tele-Zoomobjektiv. Mit seinem 3,8fachen Brennweitenbereich bildet es die ideale Ergänzung zum 14 – 45-mm-Zoomobjektiv. Das leistungsstarke Doppel-Zoom-Kit zur Olympus E-300 wird jetzt zum UVP von 999 Euro angeboten.

Während das neue Doppel-Zoom-Kit zur Olympus E-300 vor allem durch seinen überaus vielseitig einsetzbaren Brennweitenumfang auf sich auf¬merksam macht, überzeugen die neuen Flash Kits im aktuellen Olympus E-1-Lieferprogramm durch ihre erweiterten Möglichkeiten für exzellente Bildresultate bei unzureichenden Lichtverhältnissen.

Das Olympus E-1 SE Flash Kit besteht aus einem E-1 Body, dem ZUIKO DIGITAL 14 – 45 mm (entspricht dem Bildwinkel eines 28 – 90-mm-Objektivs bei einer 35-mm-Kamera) und dem Blitzgerät FL-36. Das Olympus E-1 Flash Kit besteht ebenfalls aus einem E-1 Body, ist jedoch mit dem ZUIKO DIGITAL 14 – 54 mm (28 – 108 mm bei einer 35-mm-Kamera) bestückt, ebenfalls enthalten ist das Blitzgerät FL-36.

Das leistungsstarke Blitzgerät FL-36 wurde speziell für den Einsatz in der Digitalfotografie entwickelt. Es bietet LZ 36 bei einer Brennweite von
42 mm (entspricht 85 mm bei einer 35-mm-Kamera bei ISO 100) und
LZ 20 bei einer Brennweite von 12 mm (entspricht 24 mm bei einer 35-mm-Kamera bei ISO 100). Die Blitzintensität lässt sich in Schritten von 1/3 EV regulieren. Ausgestattet mit dem Olympus eigenen Super FP-Modus, ermöglicht es Synchronisationszeiten von bis zu 1/4.000 Sek. Darüber hinaus stehen Ausstattungsmerkmale wie Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation und Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang zur Verfügung.

Gemeinsames Merkmal aller neuen Kits: Das überaus attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Olympus E-1 Flash Kit wird zum UVP von
1.499 Euro angeboten, das Olympus E-1 SE Flash Kit zum UVP von lediglich 1.299 Euro.

Mitdiskutieren