RSS

Plug-in zum Schärfen und Weichzeichnen

Digital Film Tools stellt mit „refine“ für Mac und Windows ein Bildbearbeitungs-Plug-in vor, das sich für selektives Schärfen und zur Detailverstärkung ebenso anbietet, wie zum Kanten-erhaltenden Weichzeichnen und für hyperrealistische Effekte.

„refine“ ist ein neues Plugin des Softwarehauses dft, das in zwei Varianten angeboten wird – zum einen für die Foto-Programme Photoshop, Photoshop Elements, Photoshop Lightroom und Apple Aperture, zum anderen für Videosoftware wie Adobe After Effects, Premiere Pro, Apple Final Cut Pro (incl. FCPX), Apple Motion 5 und Avid-Video-Programme. Es dient dem selektiven Schärfen von Bildern, der Detailverstärkung, dem Kanten-erhaltenden Weichzeichnen sowie der Erzeugung von Cartoon- und Zeicheneffekten. Das Weichzeichnen lässt sich beispielsweise zum Entfernen von Hautunreinheiten in der Porträtretusche nutzen.

Nach Angaben von dft basiert die Software auf einer neuartigen Schärfungstechnologie, die bei Fotos und Bewegtbildern funktioniert. Dabei wird ein Bild automatisch in drei Schärfeebenen zerlegt, die getrennt bearbeitet werden können.
refine kostet 50 USD und kann auf den Internetseiten von dft gekauft und heruntergeladen werden. Zum Ausprobieren steht eine 15 Tage lauffähige Testversion bereit.

Related Posts

Mitdiskutieren