RSS

InDesign-Helfer für Fotobuch-Gestaltung

AlbumPro stellt eine auf Adobe InDesign CS5/CS5.5 basierende Windows- und Mac-kompatible Erweiterung für die Erstellung von Digital-Alben und Fotobüchern vor.

Bei der Neuvorstellung von AlbumPro handelt es sich laut der Beschreibung auf www.album-pro.com um eine massiv aufgewertete Variante der bisherigen reinen Templatesammlung. Zusätzliche Funktionen wie Template-Selector, Mutli-Library-Support, Aufteilen und Verbinden von Rahmen, Ein-Klick-Template-Speicherung, Wasserzeichen und Perfect Export sollen auch anspruchsvolle Fotografen und Fotobuchgestalter zufriedenstellen. 
Die Kernfunktion von AlbumPro besteht darin, für in Adobe Bride markierte Bilder die passenden Templates aus einer Bibliothek mit 672 vorgefertigten Vorlagen herauszusuchen, diese in InDesign im aktiven Dokument zu platzieren, auf die Dokumentgröße anzupassen und dem Benutzer die markierten Fotos aus Adobe Bridge automatisch in den Ladecursor von Adobe Indesign zu laden. Ein Klick auf den gewünschten Rahmen platziert das Bild proportional füllend in den Rahmen. Die zusätzlichen Funktionen unterstützen beim Finetuning des Albenlayouts, ergänzen Adobe InDesign um nützliche Funktionen und helfen beim Export für jede Zielumgebung.
Herzstück der Software ist laut Anbieter neben dem TemplateSelector die Unterstützung für den Export eines gestalteten Fotobuchs. Durch die Angabe von Zielgröße und DPI-Zahl des Ausgabegeräts kann AlbumPro das Fotobuch auf die gewünschte Größe in Adobe InDesign skalieren. Anschließend werden alle Bilder der Reihe nach in Adobe Photoshop geöffnet und durch bikubische Neuberechnung auf die tatsächliche Zielgröße skaliert. Je nachdem, ob Bilder vergrößert oder verkleinert werden, kommen unterschiedliche Schärfemechanismen zur Anwendung. Bei bedarf kann zusätzlich noch die Funktion Schärfen oder Kanten Schärfen von Adobe Photoshop auf die Bilder angewendet werden. Zurück in Indesign werden die optimierten Bilder neu verknüpft. Die fertigen Albenseiten werden als JPEG Dateien gespeichert. Dabei sollen die Originaldaten nicht verändert werden, da immer nur mit Kopien gearbeitet wird.
AlbumPro 2 ist lauffähig auf 32- und 64-Bit-Computern mit Adobe InDesign CS5/CS5.5 und auf den Internetseiten von AlbumPro für 199 Euro erhältlich. Dort gibt es auch Produktvideos und eine kostenlose Testversion. Wer eine Lizenz für die ursprünglichen Templates besitzt, kann für 99 Euro upgraden.

Related Posts

Mitdiskutieren