RSS

DOCMA-Seminare in Zingst

Während des Horizonte-Festivals gibt DOCMA-Chefredakteur Christoph Künne wieder in Zusammenarbeit mit Adobe täglich 3-Stunden-Seminare zur Nachbearbeitung der fotografischen Tagesausbeute.

Zwischen dem 27. und 31.05 2013 finden in Zingst beim Fotofestival "Horizonte" wieder die beliebten Abendseminare zwischen 19 und 20 Uhr statt, in denen vorangemeldete Teilnehmer ihre eigenen Bilder sichten und unter Anleitung nachbearbeiten können.
Jede Veranstaltung wird mit einem einführenden Vortrag über verschiedene Aspekte des Themenkomplexes "Die digitale Bildentwicklung" eingeleitet. Die behandelten Themen orientieren sich zum Teil an den Fragestellungen der Teilnehmer. Im Zentrum stehen die Techniken des "300-Looks pro Stunde"-Systems, zu dem es seit DOCMA49 regelmäßig Workshops und Presets im DOCMA-Heft gibt.
Wer sich einen Platz sichern will, findet hier die Zingster Technikum-Seminare und darunter die einzelnen Tagesveranstaltungen der Reihe "Die digitale Bildentwicklung".

Mitdiskutieren