DOCMA versandkostenfrei vorbestellen
topbanner89_1170x250_vorbestellen_v2
Software

Photomatix Pro-Update

Die HDR-Software Photomatix Pro 3.1 verarbeitet jetzt Rohdaten der EOS 5D Mark II und Lumix LX-3.

Für das HDR-Tool Photomatix Pro aus dem Franzis Verlag ist ein Update verfügbar, das neben der Raw-Unterstützung für Canons 5D Mark II und die Panasonic Lumix LX-3 neue Funktionen implementiert. Dazu gehören eine automatische Rauschreduzierung und eine automatische Reduzierung von chromatischen Abberationen in HDR-Fotos. Im Bearbeitungsbereich des Explosure-Blending-Verfahrens gibt es  für die Funktionen Verstärkung, Überblendungspunkt, Schatten, Farbsättigung, Lichter beschneiden, Tiefen beschneiden, Mitteltöne einstellen und 360°-Bild neue Einstellmöglichkeiten. Die beim Einlesen der Bilder angewendete Methode der merkmalsbasierten Ausrichtung wurde laut Franzis überarbeitet und verbessert.
Die Software ist für Windows XP/Vista sowie MacOS X erhältlich. Anwender können das Update auf Version 3.1 kostenlos herunterladen. Die Vollversion kostet 98 Euro.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close