Software

CINEMA 4D und BodyPaint 3D zum halben Preis

Bis zum 31. Juli 2009 erhalten Besitzer einer Sidegrade-berechtigten 3D-Software 50% Nachlass auf die Listenpreise von MAXONs Modelling-, Animations-, Texturierungs- und Rendering-Lösungen.

Von Architektur über Design bis hin zu TV-Anwendungen und Film-Spezialeffekten wird CINEMA 4D weltweit eingesetzt. Der modulare Aufbau der Software ermöglicht dem Anwender, sein Paket auf seine Bedürfnisse abzustimmen.
BodyPaint 3D ist mit umfangreichen Werkzeugen zur Texturierung von 3D-Objekten ideal zur Gestaltung von Oberflächen geeignet. Die Software wurde im vergangenen Jahrzehnt in der Produktion zahlreicher Hollywood-Blockbuster eingesetzt.
MAXON Computer bietet beide Programme für begrenzte Zeit zu Sonderpreisen für 3D-Anwender an, die Ihre Software-Ausstattung aufrüsten wollen. Voraussetzung ist, dass der Kunde über eine Sidegrade-berechtigte 3D-Anwendung verfügt (s. untenstehende Liste). Wer beim Kauf einen Upgrade-Protection-Plan abschließt, kann auch bei der ersten Jahresgebühr bis zu 50% sparen.
Berechtigte Software für ein CINEMA 4D-Sidegrade:
3ds Max, 3ds Max Design, Amapi Pro, Artlantis Render, Artlantis Studio, Carrara Pro, Form-Z, Houdini Escape, Houdini Master, LightWave 3D, Maya Complete, Maya Unlimited, Modo, Rhino, Shade Pro, Softimage
Berechtigte Software für ein BodyPaint 3D-Sidegrade:
Deep Paint 3D, Mudbox, ZBrush

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Maxon.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close