Software

Capture One Style Packs für den Look analoger Filme

Capture One Style Packs für den Look analoger Filme

Capture One hat zwei neue Capture One Style Packs veröffentlicht: „Beyond Film“ und „Beyond B&W“ – beide zusammen in der „Beyond Collection“ erhältlich.

Capture One Style Packs für den Look analoger Filme

Mit den „Beyond Film“-Styles lassen sich in der Raw-Software Capture One mit einem Klick Effekte auf Bilder anwenden, die dem Look von vier beliebten Farbfilmen entsprechen. Sie sollen sich vor allem für Hochzeitsfotografie, Portraits, Reise- & Lifestyle- sowie Modefotos eignen. Die „Beyond B&W“-Stile dagegen erzeugen eine Schwarzweißversion eines beliebigen Fotos.

Im Beyond-Styles-Kit sind insgesamt neun Stile in je drei Kontrastvarianten enthalten und darüber hinaus acht Presets für Körnungseffekte. Das Kit kostet 89 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Capture One.

Capture One Style Packs für den Look analoger Filme

Pressemitteilung von Capture One

Capture One stellt neue, ikonische Styles vor, inspiriert von klassischen Filmen und Schwarz-Weiß-Looks: „Beyond Collection“

Capture One, der weltweit führende Name im Bereich Fotobearbeitungssoftware, hat die Style Packs Beyond Film und Beyond B&W vorgestellt. Die exklusiven Styles wurden von einigen der beliebtesten klassischen Filme und Schwarz-Weiß-Looks inspiriert. Inspiriert von ihrem Erbe, jedoch von diesem nicht dominiert, bieten die Styles Resultate, die gleichermaßen klassisch und modern sind.

Die Beyond Film Styles wurden von 4 Farbfilmen abgeleitet, die eine breit gefächerte, und doch spezifische Ästhetik darstellen, ideal geeignet für Hochzeitsfotografie, Portraits, Reise- & Lifestyle-, sowie Modefotos. Ebenso inspiriert bieten die Beyond B&W Styles die Faszination, Eleganz und fokussierte Dramatik von Schwarz-Weiß-Fotografie für wahrlich wirkungsvolle Bilder. Während andere Presets oft sämtliche Bilder in Eintönigkeit tauchen, präsentiert sich jeder Style dieser Kollektion in 3 abgestuften Stärken und einer Reihe an Optionen für authentisches Filmkorn, die mit einem Klick zur Verfügung stehen. Mit dieser Vielseitigkeit können Fotografen ihren Look individuell anpassen und definieren.

,,Da ich vorrangig in Schwarz-Weiß fotografiere, bedenke und betrachte ich meine Bilder in Schwarz-Weiß, bevor ich eine Auswahl treffe. Mit einem einzigen Klick kann ich eine großartige Schwarz-Weiß-Bearbeitung auf Hunderte von Bildern anwenden. Mit der großen Auswahl an Style-Varianten und Korn-Optionen, die mir zur Verfügung stehen, entdecke ich häufig Ideen, die mir ansonsten entgangen wären. Diese Kollektion erzielt mit wenigen Klicks wunderschöne Ergebnisse.“ –Phil Penman, Leica Street Photographer

Capture One vertritt die Ansicht, dass zum Erschaffen hervorragender Bilder kein komplizierter Bearbeitungsprozess erforderlich sein muss. Aus diesem Grund wurden die Styles unter Berücksichtigung eines reibungslosen Workflows entwickelt. Die Beyond Collection bietet daher ein bisher seltenes Maß an Vorhersagbarkeit und Bedienerfreundlichkeit. Benutzer können sich bei jedem Bild auf die Ergebnisse der angewendeten Styles verlassen, und in allen Sets übereinstimmende Ergebnisse erzielen.

Capture One Styles wurden auf einzigartige Weise entwickelt, um den allgemeinen Look und Feeling eines Bildes mit nur einem Klick anzupassen, während sie gleichzeitig die Möglichkeit bieten, jedes Bild vollständig auf den individuellen Geschmack abzustimmen. Mit der Option, jeden Style als Ebene hinzuzufügen, die Intensität dieser Ebene zu regeln und pro Bild mehrere Ebenen und Styles zu verwenden, können Capture One Styles, wie die in der Beyond Collection, daher als Ausgangspunkt für die Bearbeitung, als Feinschliff oder für ein nuancenreiches Flair eingesetzt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Der Beyond Styles Pack ist ab jetzt im Capture One e-store erhältlich:

Preis pro Style Pack: 

EUR: 59 USD

Beyond Collection Paket: EUR: 89 USD

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Close
Back to top button
Close