Software

Bildbetrachter für Panoramafotos

Panorado 3.0 ist ein komfortabler Bilder-Browser mit spezieller Unterstützung für Panorama-Fotos

Panorado 3.0 ist ein komfortabler Bildbetrachter und -Browser mit spezieller Unterstützung für Panorama-Bilder und Bilder mit mehr als Bildschirmgröße.
Die Windows-Anwendung bietet u. a. 360-Grad-Darstellung in flacher und
sphärischer Projektion, eine einblendbare Explorer-ähnliche
Navigationsleiste, Vorschaubilder (Thumbnails), Vollbild-Darstellung, eine
automatisch ablaufende Dia-Show, Druck, eine Toolbox zum Erstellen
spezieller Projektionseffekte und ein Tool zum Brennen von Picture Disks.
Die Dateiverwaltung hat volle Drag-and-Drop-Unterstützung.
Dateiformate: JPEG, GIF, BMP, WMF, EMF, ICO, CUR, TGA, PCX, PNG, TIFF, JPEG 2000, PNM, RAS.

Die wichtigsten EXIF-Daten von Digitalkameras sind verfügbar. Panoramabilder lassen sich sofort betrachen – ohne IVR-Dateien, HTML-Rahmen oder Quicktime-Software. Ebenfalls lässt sich eine Bilder-CD bzw. -DVD mit einer selbst startenden Dia-Show erstellen.

Außer diesem Shareware-Produkt bietet die Firma Simple Software noch ein kostenloses Java-Applet zum Betrachten von Panorama-Bildern innerhalb eines HTML-Dokuments an. Wie das in der Praxis Panoramen darstellt, sehen Sie nach einem Klick auf das Bild oben. Weitere Panoramen finden Sie hier.

Gegenüber der kürzlich vorgestellten Version 2.5 ist die Unterstützung von Quicktime VR-Panoramaen (QTVR) sowie eine Toolbox für
Projektionseffekte hinzugekommen.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close