Software

AKVIS HDRFactory

Das russische Softwarehaus AKVIS veröffentlicht eine Mac- und Windows-kompatible Software zum Erzeugen von HDR- und Pseudo-HDR-Bildern.

Neu im Programm von AKVIS ist HDRFactory v.1.0, eine Mac- und Windows-kompatible Software zum Erzeugen von HDR- und Pseudo-HDR-Bildern. HDRFactory erstellt HDR-Bilder, also Bilder mit vergrößertem Dynamikumfang, aus mehreren Aufnahmen des gleichen Objekts mit unterschiedlichen Belichtungszeiten. Ist nur eine einzige Aufnahme eines Motivs vorhanden, kann der HDR-Effekt auch imitiert werden. Daneben kann die Software auch zur Korrektur von Farbsättigung, Helligkeit und zur Schattenaufhellung verwendet werden.
In den erweiterten Lizenztypen Deluxe und Business steht als zusätzliche Funktionen ein Werkzeug zur Minderung von Geisterbildern, die manchmal bei der Erstellung eines HDR- Bildes entstehen können, zur Verfügung. Wenn die Ausgangsfotos bewegte Objekte enthalten, können durch die Kombination dieser Bilder auf dem Ergebnisbild sogenannte halbtransparente ?Geister? auftreten. Diese sollen sich mit der Software spurlos beseitigen lassen.
Besitzer einer Standalone-Lizenz für AKVIS Enhancer (v.1.0-11.5) bekommen die entsprechende Lizenz von AKVIS HDRFactory kostenlos. Alle anderen zahlen 53 Euro für die Plug-in- oder Standalone-Version bei privater Verwendung (Home). Beides zusammen kostet 80 Euro (Home Deluxe), bei kommerziellem Einsatz 145 Euro (Business).
Zum Testen steht eine voll funktionsfähige Version mit 10 Tagen Laufzeit zum Download bereit. Mehr dazu finden Sie auf den Internetseiten von AKVIS.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close