RSS

Was plant Nikon?

Es kann jetzt jeden Moment so weit sein: Vielleicht schon heute, vielleicht in den nächsten Tagen wird Nikon sein neues spiegelloses System vorstellen. Bis dahin gibt es nur Nikons unterbelichtetes Teaser-Video, das erste Hinweise auf die kommende Ankündigung gibt. Was plant Nikon?

Was plant Nikon?

Was plant Nikon?

„In Pursuit of Light“ ist das Video betitelt; es geht also um das „Streben nach dem Licht“ – aber dafür ist der Film ziemlich dunkel. Immerhin erkennt man, wenn man die Bilder aufhellt, die Konturen einer Systemkamera – schlank und offensichtlich spiegellos, mit einem elektronischen Sucher in einer Art Prismenbuckel – die klassische SLR-Silhouette ist ja auch bei spiegellosen Kameras populär. Auffällig ist das extrem große Bajonett, das nikonrumors.com auf 65 mm schätzt – das wären 11 mm mehr als bei Canons bereits recht großem EF-Bajonett. Die Größe entspricht der von Fujis GFX-System, also einem Mittelformatsystem, das auf eine Sensorgröße von 44×33 mm ausgelegt ist.

Was plant Nikon?
Handelt es sich also gar nicht um ein neues Kleinbildsystem, sondern um eines für das Mittelformat? Soll es beide Formate unterstützen, ähnlich wie es heute Systeme mit Kleinbild- und APS-C-Modellen gibt? Oder folgt Nikon der seinerzeit von Olympus bei Einführung des FourThirds-Systems gegebenen Empfehlung, das Bajonett deutlich größer als die Sensordiagonale auszulegen – am besten doppelt so groß, was allerdings schon bei Micro-FourThirds nicht mehr eingehalten wurde?

Was plant Nikon?
Was plant Nikon? Es bleibt spannend!

Nachtrag: Nikon hat heute wenig mehr verraten, als dass es sich um eine Vollformatkamera handelt – also, wenn man von der verbreitetsten Definition dieses Begriffs ausgeht, eine Kamera mit Kleinbildsensor. Damit bleibt die Frage offen, welche Ziele Nikon mit dem großen Bajonett – dem Anschein nach dem größten Kleinbild-Bajonett, das es je gab – verfolgt. Wollen sie damit die Basis für stark telezentrische Objektive mit großem Hinterlinsendurchmesser schaffen, durch die das Licht auch in den Außenbereichen des Sensors noch in einem steilen Winkel auftrifft, oder sich vielleicht doch die Tür zu einer Mittelformatvariante offenhalten? Das im Teaser gezeigte Objektiv, das auch am gehäuseseitigen Ende einen großen Durchmesser hat, spräche für die erste Option, schließt die zweite aber nicht aus.

Related Posts

Mitdiskutieren