RSS

Nikkor-Zoomobjektive für die D3

Nikon kündigt zwei professionelle Nikkor-Zoomobjektive an, speziell für die D3 konzipiert wurden und auch zu Nikon DSLRs mit DX-Sensor kompatibel sind.

Nikon hat mit dem Superweitwinkel AF-S NIKKOR 14-24 mm 1:2,8G ED und dem schlanken AF-S Nikkor 24-70 mm 1:2,8G ED zwei neue Profi-Zooms angekündigt. Sie sollen das Potential der Spiegelreflexkamera D3 und ihres neuen FX-Formates ausschöpfen und sind zugleich voll kompatibel zu Nikon-Spiegelreflexkameras mit Bildsensor im DX-Format.
Die Kombination von Superweitwinkel und hoher Lichtstärke des AF-S 14-24 mm 1:2,8G ED ist laut Nikon eine Weltneuheit, die in engen Räumen sehr gut verwendbar ist ? eine Aufnahmesituation, in der sich professionelle Fotografen häufig wiederfinden. Die optische Qualität dieses Objektives mit einem Brennweitenbereich von 14 bis 24 mm soll in Verbindung mit einer konkurrenzlosen Detailzeichnung über den gesamten Bildbereich zu brillanten und scharfen Ergebnissen führen.
Das vollständig neu entwickelte Standardzoomobjektiv AF-S 24-70 mm 1:2.8G ED erweitert die Palette der professionellen Nikkor-Objektive. Wesentlich schlanker als sein Vorgänger (das AF-S Zoom-Nikkor 28-70 mm 1:2,8), soll das neue Objektiv auch in der Weitwinkelstellung mit hervorragenden Abbildungseigenschaften über das gesamte Bildfeld überzeugen und eignet sich daher besonders für die Landschaftsfotografie. Im Brennweitenbereich von 50 bis 70 mm lässt sich die feine Detailzeichnung bei eng begrenzter Tiefenschärfe ideal mit einer natürlichen Unschärfe in Vorder- und Hintergrund kombinieren. Dadurch ist das Objektiv ebenso geeignet für Portraitaufnahmen.

Beiden Objektiven gemein ist der Einsatz von Nikons Technologie der Nanokristall-Vergütung zur Minimierung von Phantombildern und Streulichteffekten, während ED-Glas-Linsen zu hoher Auflösung und hohem Kontrast beitragen. Der Silent Wave Motor sorgt für einen schnellen und gleichzeitig leisen Autofokus, der jederzeit durch manuelles Scharfstellen umgangen werden kann. Beide Objektive sind laut Nikon auf eine hohe Beständigkeit gegen Staub und Feuchtigkeit hin entwickelt worden und verfügen über eine Gummidichtung am Bajonettanschluss.
Technische Daten
Das AF-S 14-24 mm 1:2,8G ED hat eine Größe von 98×131,5 mm und wiegt ca. 1000 g. Das AF-S 24-70 mm 1:2,8G ED hat eine Größe von 83×133 mm und wiegt ca. 900 g.
Die Objektive werden mit einer tulpenförmigen Gegenlichtblende und einer Halbharttasche geliefert. Die Gegenlichtblende des 14-24 mm- Objektivs ist integriert, die des 24-70 mm-Objektivs ist abnehmbar.

Verfügbarkeit
Die oben genannten Objektive sind voraussichtlich im November 2007 im Handel erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung

AF-S 14-24 mm 1:2,8G ED: 1.929,- Euro
AF-S 24-70 mm 1:2,8G ED: 1.819,- Euro

Mitdiskutieren