RSS

Notice: Undefined index: dirname in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 135

Notice: Undefined index: extension in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 136

Lichtschranken-Fernauslöser

Hama erweitert das DCC-Fernauslöser-System um eine Infrarot-Lichtschranke.

Viele Sportereignisse werden per Fotofinish mit einer Lichtschranke entschieden. Für diesen Zweck hat Hama eine Infrarot-Lichtschranke entwickelt, die das DCC-Fernauslöser-System – bislang bestehend aus Kabel-, Funk und Timerfernauslöser – um einen IR-Fernauslöser ergänzt. Die Lichtschranke wird über ein kameraspezifisches Adapterkabel, das bei Bedarf um 5 Meter verlängert werden kann, an die Kamera angeschlossen. Sender- und Empfängerteil des Auslösers werden auf gleicher Höhe und einander zugewandt aufgestellt, am besten mithilfe des integrierten 1/4"-Gewindes auf Stativen befestigt. Je nach Lichtverhältnissen sollte der Abstand vom Sender zum Empfänger maximal fünf Meter betragen.
Die Lichtschranke eignet sich nicht nur für Einzelaufnahmen. Langzeit- und Serienaufnahmen oder das Fotografieren mit verzögerter Auslösung sind ebenso möglich.
Bei allen Kameras mit Remote-Eingang lässt sich die Lichtschranke auch separat als Infrarot Fernbedienung verwenden.
Der empfohlene Verkaufspreis für den IR-Lichtschranke-Fernauslöser „DCCSystem“ liegt bei 99 Euro, das 5m-Verlängerungskabel kostet 15 Euro. Weitere Informationen zum gesamten DCC-System finden Sie hier.

Related Posts

Mitdiskutieren