RSS

Diascanner mit 9-Megapixel-Sensor

Zum 90-jährigen Jubiläum bringt Rollei die neuen Scanner als Special Editions mit erweitertem Zubehör auf den Markt.

Zum 90-jährigen Jubiläum bringt Rollei die neuen Scanner als Special Editions mit erweitertem Zubehör auf den Markt. Dieses beinhaltet unter anderem zusätzliche Schlitten für Negative bzw. Dias oder Fotos.
Das neue Highlight in Rolleis Scanner-Portfolio ist der DF-S 190 SE mit seinem 9-Megapixel-Sensor und einer Scanauflösung von echten 3.600 dpi. Neben Farbnegativen und losen Dias scannt das Gerät mit 2,4 Zoll großem Farbdisplay auch gerahmte Dias. Mit einer speziellen Scanschiene können so bis zu 20 Dias in nur einer Minute digitalisiert werden. Für eine Optimierung der Scanergebnisse sind Belichtung und Farbabgleich manuell eingestellbar.
Der DF-S 190 SE kann als eigenständiges Gerät eingesetzt werden; zum Speichern genügt lediglich ein USB-Stick oder eine SD- bzw. MMC-Karte. Die digitalisierten Bilder können auf einen PC  mit Windows 2000 und höher oder einen Mac mit OS 10.4 und höher übertragen sowie via TV-Ausgang auch am Fernseher betrachtet werden. Rollei empfiehlt einen Endkundenpreis von 150 Euro.
Technische Daten
Bildsensor: 9 Megapixel Sensor
Objektiv:  F 2.0 | 4 Glasbestandteile
LC-Display:  2.4? Farb-TFT-LCD
Speicher: 24 MB interner Speicher
Speicherkartenslot: SD-/MMC-kompatibel
Fokusbereich:  Fixfokus
Belichtungsregelung:  Manuell in 6 Stufen einstellbar
Farbabgleich:  Manuell in 6 Stufen einstellbar
Scanqualität:  3.600 dpi
Datenumsetzung:  10 Bits pro Farbkanal
Scanmethode:  Singlepass
Lichtquelle:  Durchlicht (3 weiße LEDs)
Schnittstelle:  USB 2.0 | TV-Ausgang (Video 3,5 mm Klinkenstecker)
Betriebssysteme:  Windows 2000, XP, Vista, 7, Mac OS 10.4 und höher
Netzstrom:  5V Adapter | USB-Netzstrom
Dimensionen:  82 x 86 x 152 mm
Gewicht:  0,41 kg

Mitdiskutieren