RSS

Darf?s ein bisschen mehr sein?

Mit einem 30-Zoll TFT will Samsung Profis aus den Bereichen Grafik, DTP und CAD/CAM überzeugen.

Samsung Electronics hat mit dem SyncMaster 305T ein Display im Breitbildformat vorgestellt, das speziell auf die Bedürfnisse von Grafikern und Profis im CAD/CAM- und DTP-Bereich zugeschnitten ist. Der Monitor bietet eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln und eignet sich für den Anschluss an PC und Mac.
Der SyncMaster 305T verfügt über ein Panel mit LCD-Technologie auf S-PVA-Basis. Mit einer Bildschirmdiagonale von 30 Zoll (76,2 cm) im 16:10-Wide-Format bietet er
genug Raum für Anwendungen
mit großem Platzbedarf.
Die Helligkeit liegt nach Herstellerangaben bei 400 cd/m2, der Kontrast bei 1000:1. Die Reaktionszeit wird mit 6 Millisekunden (G/G) angegeben. Selbst seitlich stehenden Betrachtern soll der SyncMaster 305T dank eines Einblickwinkels von 178° (horizontal/vertikal) ein gestochen scharfes Bild liefen.
Der Monitor ist höhenverstellbar und kann im Neigungswinkel angepasst werden (Tiltfunktion). Außerdem bietet er eine Swivelfunktion, die es ermöglicht, den Monitor mit einem Handgriff seitlich um die eigene Achse zu drehen.
Für den einwandfreien Betrieb des SyncMaster 305T ist eine Dual-Link-fähige Grafikkarte Voraussetzung. Damit kann der Monitor nicht nur an einen PC, sondern auch an jeden Mac angeschlossen werden. Das TFT verfügt zudem über einen integrierten Highspeed-USB-2.0-Hub (1x Upstream, 4x Downstream) zum  Verbinden weiterer PC-Peripheriegeräte direkt mit dem Monitor.
Die Garantie beträgt 3 Jahre inkl. 3 Jahre Vor-Ort-Austauschservice. Der SyncMaster 305T kostet 1.799 EUR (UVP).

Mitdiskutieren