RSS

AKVIS MultiBrush 4

Akvis Software veröffentlicht mit MultiBrush 4.0 eine Bildkorrektursoftware für Windows und Mac OSX.

Akvis hat eine neue Version der Bildverbesserungssoftware ?Stamp? veröffentlicht und gleichzeitig eine passendere Namensgebung vorgenommen. Wie der neue Name ?MultiBrush? vermuten lässt, handelt es sich um eine Sammlung von verschiedenen Pinselwerkzeugen. Die als Heil-, Klon- und Malpinsel bezeichneten Werkzeuge dienen der Fotoretusche, Porträtverbesserung und dem Klonen von Bildteilen.

Der Chamäleonpinsel von MultiBrush ersetzt beschädigte Stellen eines Bildes durch andere Bildteile unter Berücksichtigung von Lichteinfall und Schatten. Das Werkzeug soll sich besonders gut zur Korrektur von Hautunreinheiten (Narben, Muttermale, Flecken, Falten, usw.) sowie zum Entfernen von Defekten (Staub, Kratzer, usw.) eignen. Der Chamäleonpinsel ähnelt dem Reparaturpinsel von Adobe Photoshop, bietet aber mehr Flexibilitat.

Eine Besonderheit ist der Modus ?artistisches Klonen?. Dieser ermöglicht es, Bildbereiche für eine Collage auf intelligente Weise zusammenzustellen. Das geklonte Objekt wird dabei mit dem Hintergrund realistisch verschmolzen.

AKVIS MultiBrush ist als eigenständige Anwendung und als Plug-in für gängige Bildbearbeitungsprogramme erhältlich. Registrierte Benutzer von Akvis Stamp können Akvis MultiBrush kostenlos aktivieren. Das Programm kostet 39 Euro ? eine kostenlose Testversion steht auf den Internetseiten von Akvis zur Verfügung.

Mitdiskutieren