RSS

DOCMA-Fotowettbewerbe

DOCMA richtet in den nächsten Monaten mehrere Wettbewerbe auf foto-bundesliga.de – dem ersten Fotowettbewerb-Portal im „Bundesliga“-Spielmodus – aus.

foto-bundesliga.de ist eine neue Online-Plattform für Foto-Wettbewerbe. Professionelle und ambitionierte Fotografen treten online in einzelnen „Ligen“ mit ihren Fotos gegeneinander an. Gemäß dem „Bundesliga“-Spielmodus wetteifern insgesamt 24 bzw. 48 Fotos innerhalb von 14 Spieltagen um den Sieg, wobei am Ende aus den acht besten Fotos durch Viertelfinale, Halbfinale und Finale das „Meisterfoto“ gekürt wird.

Jeder Fotograf bekommt eine eigene Profilseite, auf der er sich und seine Bilder darstellen kann. Ligagewinner bekommen jeweils einen Preis aber vor allem auch viel Aufmerksamkeit.

In der ersten DOCMA-Liga suchen wir Bildmontagen, die Objekte, Situationen und Welten zeigen, die es gar nicht geben kann. Machen Sie mit.

Im Gegensatz zu bisherigen Online-Fotowettbewerben, ist foto-bundesliga.de durch den sportlichen Wettbewerbsansatz maximal fair und transparent. Jeder Mitstreiter kann das Ranking seiner Fotos, die er in die einzelnen Ligen eingestellt hat, genau nachverfolgen. Die Frage „Wer wählt eigentlich die Fotos aus und wieso hat Mitbewerber xy gewonnen?“ – die viele Fotografen bei der Teilnahme an Wettbewerben beschäftigt – stellt sich bei foto-bundesliga.de nicht.
Jede Liga folgt einem bestimmten Thema und startet, sobald die maximale Teilnehmerzahl von 24 erreicht ist. Die limitierte Bilderanzahl bietet den Fotografen eine überschaubare und faire Vergleichsplattform, sowie einen zügigen Wettbewerbsverlauf. Gemäß dem Liga-Modus gilt während der ersten elf Spieltage innerhalb der beiden gebildeten 12er-Gruppen das Prinzip „Jeder-gegen-Jeden“. Ein Match dauert 24 Stunden und jedes angemeldete Mitglied besitzt eine vollwertige Stimme. Besucher der Website können ohne sich zu registrieren eine halbe Stimme über den Facebook-„Gefällt mir“-Button abgeben. Das Bild mit der Stimmen-Mehrheit erhält drei Punkte, der Verlierer null, bei einem Unentschieden bekommt jeder der beiden Teilnehmer einen Punkt. Um beim Abstimmungsprozess die Beeinflussung durch andere Meinungen gering zu halten, sind die bereits abgegebenen Stimmen erst nach dem eigenen Voting sichtbar. Die jeweils besten vier Bilder aus den beiden Gruppen ziehen in die KO-Phase ein, wo durch Viertelfinale, Halbfinale und Finale der Meister ermittelt wird. Teilnehmer und Voter können zu jedem Zeitpunkt live den aktuellen Spielstand verfolgen und mitfiebern.
Foto-bundesliga gewährt den Fotografen neben einem hohen Grad an Professionalität besonderen Schutz ihrer Rechte. Die Fotorechte der Wettbewerbsbilder bleiben bei den Fotografen. Grundsätzlich fungiert foto-bundesliga.de als Vermittler bezüglich der Lizenzrechte zwischen Fotografen und Kauf-Interessenten.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.foto-bundesliga.de sowie auf Facebook.
Hier geht’s zur ersten DOCMA-Liga.

Mitdiskutieren