RSS

Intensivkurs: Schwarzweiß-Labor 5/5

Einen schnellen Überblick über verschiedene Graustufenvarianten Ihres RGB-Bildes vermittelt eine Ebenenkonstruktion, die das Farbbild erhält.

Umwandlung per Ebenenkonstruktion
Einen schnellen Überblick über verschiedene Graustufenvarianten Ihres RGB-Bildes vermittelt eine Ebenenkonstruktion, die das Farbbild erhält. Erzeugen Sie auf Ihrem Ausgangsbild eine Einstellebene vom Typ ?Farbton/Sättigung?. Nehmen Sie in diesem Moment keine Veränderungen daran vor, sondern bestätigen den Dialog einfach mit einem Klick auf ?OK?. Danach erzeugen Sie eine neue, leere Ebene und füllen diese mit dem Befehl ?Fläche füllen? aus dem ?Bearbeiten?-Menü mit 50-prozentigem Grau. Wenn Sie den Ebenenverrechnungsmodus der Grauebene auf ?Farbe? setzen, sehen Sie Ihr Bild in Graustufen. Klicken Sie nun doppelt auf das Ebenensymbol der Einstellungsebene, um den ?Farbton/Sättigung?-Dialog erneut aufzurufen und verschieben jetzt die Regler ?Farbton? und ?Sättigung? nach Ihrem Gusto. Wenn Sie das Ergebnis überzeugt, reduzieren Sie die Ebenen mit dem Tastenkürzel Strg (Mac: Befehl)+ Shift + E auf eine Ebene.

Dieser Intensivkurs ist einer von vielen hundert, die Sie auf der DVD-Edition der Photoshop-Enzyklopädie finden. Mehr Infos


Mehr Intensivkurse zum Schwarzweiß-Labor finden Sie hier.


Mitdiskutieren