RSS

Nikon Universalzoom mit Bildstabilisator

Nikon stellt mit dem AF-S DX NIKKOR 18?105 mm 1:3,5?5,6G ED VR ein Zoomobjektiv vor, das speziell für die D90 entwickelt wurde und mit allen DX-Kameras verwendet werden kann.

Nikon hat für Ende September ein leichtes und kompaktes Universalzoomobjektiv angekündigt, das einen Brennweitenbereich von 18 bis 105 mm abdeckt (27 bis 157,5 mm bei Kleinbild). Das Objektiv wurde für die D90 entwickelt, kann aber auch mit anderen DX-Gehäusen verwendet werden. Der große Brennweitenbereich des AF-S DX NIKKOR 18?105 mm 1:3,5?5,6G ED VR ermöglicht sowohl Weitwinkelaufnahmen von Gebäuden und Landschaften als auch Teleeinstellungen für Porträts. Dank des integrierten Bildstabilisators sollen verwacklungsfreie Aufnahmen möglich sein, die bei Standardobjektiven nur mit einer um drei Blendenstufen kürzeren Belichtungszeit zu realisieren wären. Die optische Konstruktion besteht aus 15 Linsen in 11 Gruppen, davon eine Linse aus ED-Glas und eine asphärische Hybridlinse. Dies soll Bilder mit hoher Auflösung, sehr gutem Kontrast und besonders geringer chromatischer Aberration ermöglichen. Der kompakte integrierte Silent-Wave-Motor (SWM) sorgt für einen geräuscharmen Autofokus.
Technische Daten:
Brennweite: 18 bis 105 mm
Lichtstärke: 1:3,5 bis 1:5,6
Bildwinkel: 76° bis 15°20? (DX-Format)
Naheinstellgrenze: 0,45 m
Max. Abbildungsmaßstab: 1:5
Anzahl der Blendenlamellen: 7 (abgerundet)
Scharfeinstellung: Autofokus mit integriertem Silent-Wave-Motor; manuelle Scharfeinstellung
Filterdurchmesser: 67 mm
Durchmesser x Länge: ca. 76 x 89 mm
Gewicht: ca. 450 g
Das AF-S DX NIKKOR 18?105 mm 1:3,5?5,6G ED VR ist voraussichtlich ab Ende September 2008 für 289,00 ? im Handel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Nikon.

Mitdiskutieren