Surftipps

Gigapixel-Panorama von Paris

Wer es nicht schafft, selbst nach Paris zu reisen, kann die Metropole auch im Internet auf dem derzeit größten Foto der Welt erkunden.

Wer es nicht schafft, selbst nach Paris zu reisen, kann die Metropole auch im Internet auf dem derzeit größten Foto der Welt erkunden. Die beiden Fotografen Arnaud Frich und Martin Loyer haben aus insgesamt 2346 Dgitalfotos, die vom Turm der Pfarrkirche Saint-Sulpice in Stadtteil Saint-Germain-des-Prés aufgenommen wurden,  ein 26 Gigapixel großes Panoramabild erstellt. Diese können Besucher der Webseite diesem Beitrag auf Spiegel online.

Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close