Surftipps

Farbkasten im Web

Mit dem Color Scheme Designer kann man intuitiv zueinander passende Farben ermitteln.

Mit dem Color Scheme Designer kann man intuitiv und mit wenigen Mausklicks Farbschemas im RGB-Farbraum entwickeln, indem man zunächst die Basisfarbe in einem Farbkreis markiert. Die Website liefert alle möglichen miteinander harmonierenden Kombinationen und bietet eine Vorschau, die das Ergebnis der Farbsuche in einer beispielhaften Webseite darstellt. Interessant für Webdesigner ist auch die Funktion ?Vision Simulation?, die einen Eindruck vermitteln soll, wie die Farben bei verschiedenen Fehlsichtigkeiten wahrgenommen werden. Es gibt zwar keine direkte Anbindung an Photoshop wie bei Kuler, dennoch können die Farbharmonien in Photoshop (oder Gimp) importiert werden. Dazu wird über das Export-Menü ein Photoshop-Swatches-File (.aco) erzeugt, dass dann in die Farpalette geladen werden kann. Hier geht?s zum Farbschema-Designer.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close