Software

Update: DxO Analyzer V. 3

Das Bild-Analyse-Tool DxO Analyser ermöglicht die Bewertung der Bildqualität beliebiger Bildaufzeichnungsgeräte.

Version 3 der englischsprachigen Software DxO Analyzer ergänzt die Auswertungs- und Analysefunktionen zur Qualitätsbewertung von Bildern um mehrere neue Funktionen. Laut DxO bietet DxO Analyzer 3 damit die derzeit umfassendste Auswertung von Kamerahandys und Digitalkameras.
Die Neuerungen im Überblick:
1. DxO Analyzer bietet jetzt durch einen umfangreichen Messsatz eine sofort einsatzbereite Lösung zur Bewertung der Bildqualität beliebiger Bildaufzeichnungsgeräte. Die möglichen Messungen umfassen folgende Eigenschaften: Farbe, Auflösung (MTF), Schärfe, Dynamikumfang, Belichtung, Rauschen, Gleichmäßigkeit der Blitzausleuchtung, Verzerrungen, Farbfehler, Randabschattung und vieles mehr.
2. DxO Analyzer kann jetzt direkt auf RAW-Bilder zugreifen und somit Messungen auf der Komponentenebene durchführen. Die Bildqualität der Optik und des Sensors kann nun unabhängig von der Bildverarbeitungselektronik ausgewertet werden.         
3. DxO Analyzer ist bedienerunabhängig: Das Messprotokoll garantiert lau DxO reproduzierbare und hochpräzise Messungen unabhängig vom Anwender und dessen Qualifikation.         
4. DxO Analyzer erfüllt jetzt bedeutende ISO- und Industrienormen wie SMIA, MIPC und I3A.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von DxO Labs.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close