RSS

PhotoPlus X3

Die Fotosoftware Serif PhotoPlus X3 will in der neuen Version auch professionellen Ansprüchen genügen.

Avanquest hat eine neue Version der Bildbearbeitungssoftware PhotoPlus für Windows aus dem Hause Serif angekündigt. PhotoPlus X3 will sich vor allem mit neuen, professionellen Funktionen gegen die Konkurrenz auf dem Sektor der Fotoprogramme für Amateure behaupten. Das neue Vorzeigefeature ist das integrierte HDR-Modul. Hiermit können unterschiedlich belichtete Aufnahmen einer Szene zu einem hochauflösenden Bild mit erweitertem Kontrastumfang verschmolzen werden. Als weitere Neuerung sind das Druckstudio zum Erstellen von eigenen Drucklayouts und Kontaktabzügen und das Raw-Studio zu nennen. Auch das umfangreiche Werkzeugangebot wurde erweitert. Das Arbeiten mit Ebenen, Transparenzen und detaillierten Bildinformationen sowie der Makrorecorder für wiederkehrende Arbeiten und die Stapelverarbeitung erhöhen den Bedienkomfort.
Darüber hinaus unterstützt PhotoPlus X3 jetzt auch eine Farbtiefe von 48 Bit (16 Bit pro Farbkanal), optimal zum Bearbeiten detailreicher Bilder, von RAW-Daten oder zum Im- und Export für das neue HD Foto-Format von Microsoft.
PhotoPlus X3 bietet eine nicht-destruktive Bildbearbeitung mit Filterebenen sowie neue 3D-Ebeneneffekte. Alle Änderungen und Effekte werden ausgeführt, ohne die Originaldateien zu verändern.
Für die Bildverwaltung liefert Serif die Anwendung AlbumPlus SE Pro kostenlos mit. Als weiteres Bonusprogramm ist die Panoramasoftware PanoramaPlus 3 enthalten.

Neue Features im Überblick

? HDR (High Dynamic Range) – Zusammenführen von identischen
   Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungen
? RAW-Studio: direktes Bearbeiten von Rohdaten
? Schwarz-Weiss-Studio
? Druckstudio: Erstellen von eigenen Layouts und Kontaktbögen
? Im-/Export von HD Fotos (neues Microsoft-Format)
? Erweitertes QuickFix-Studio (HSL-Korrektur, Rauschen und
   Belichtung korrigieren, Farb-Histogramm)
? Neue 3D-Ebeneneffekte
? Belichtungseffekte mit mehreren Lichtquellen
? 16-Bit Farbtiefe pro Kanal

PhotoPlus X3  läuft unter Windows XP 32 und Windows Vista, eine Dualcore-CPU wird empfohlen. Die Software kostet 80 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Avanquest und Serif.

Mitdiskutieren