Software

HDR Plug-in für DxO Optics Pro 6.5

DxO Labs kündigt ein HDR Plug-in für die Verarbeitung von Serienaufnahmen zu HDR-Bildern sowie zur Rauschminderung an.

DxO Labs hat ein HDR Plug-in für die Bildverbesserungs-software DxO Optics Pro 6.5 angekündigt. Das Plug-in dient dem Erstellen von HDR-Bildern aus mehreren RAW-Dateien sowie der nachträglichen Rauschminderung und dem Entfernen von Geisterbildern. Die Software soll Serien-Aufnahmen, die nicht deckungsgleich sind ? etwa weil sie aus freier Hand aufgenommen wurden ? automatisch ausrichten und verschmelzen.
Mit Hilfe einer Reihe von Multi-Shot-HDR-Presets lassen sich Bilder mit unterschiedlich ausgeprägter HDR-Charakteristik rendern ? angefangen von sehr natürlich wirkenden Bildern bis hin zu kreativen Effekten.
Das HDR Plug-in für DxO Optics Pro 6.5 für Windows und Mac OS ist ab Ende November 2010 im DxO Labs-Webshop erhältlich sein. Ein Preis wurde noch nicht genannt. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von DxO Labs.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close