RSS

Update: Harrys Filters und PhotoFreebies

Die kostenlosen Bildbearbeitungs-Plugins von Harald Heim wurden erweitert und laufen zudem unter Windows Vista.

Harald Heim hat seine kostenlosen Photoshop-kompatiblen Filterpakete ?PhotoFreebies? und ?Harrys Filters? überarbeitet. Die Plug-Ins können in eine Reihe von Bildbearbeitungsprogrammen integriert werden. Alle laufen jetzt auch unter Windowa Vista und wurden mit einem Installer-Tool ausgestattet.
?PhotoFreebies? ist eine Sammlung von 11 Plug-Ins mit verschiedenen Effekten für Digitalfotos. Die Sammlung bietet Filter für Sepia-Effekte, Schwarz-Weiß-Umwandlung, Farbraumtransformation und andere. Bis auf ein Plug-In können alle mit 8- und 16-bit RGB-Bildern verwendet werden. ?PhotoFreebies 1.01? laufen unter Windows 95, 98, NT, ME, 2000, XP Windows Vista. Eine Version für Mac OSX ist geplant. Neu in Version 1.01 ist das Plug-In ?Chroma-Negative?, das die Farben eines Bildes invertiert, ohne ein Negativ zu erzeugen. Im Ergebnis werden warme Farben kühl und kühle Farben warm.
?Harrys Filters 3.01? ist eine Sammlung von 69 Effekt-Filtern und 120 Effekt-presets, die auf 8-bit RGB-Bilder angewendet werden können. Die Effekte reichen von farblichen und stimmungsmäßigen Veränderungen über Verzerrungen, die Simulation von Blizen und Flammen bis zur 64-bit-Verschlüsselung. Alle Effekte sind über eine gemeinsame Bedienoberfläche steuerbar und verfügen über eine Vorschau-Animation, die das Erkunden der Filtereffekte erleichtert. ?Harrys Filters 3.01? laufen unter Windows, Version 1.0 auch unter Mac OS8/9. Eine Version für OSX ist in Planung.
Weitere Informationen und die Downloadlinks finden Sie finden Sie auf der Pluginsite von Harald Heim.

Mitdiskutieren