Freeloads

Update: Harrys Filters und PhotoFreebies

Die kostenlosen Bildbearbeitungs-Plugins von Harald Heim wurden erweitert und laufen zudem unter Windows Vista.

Harald Heim hat seine kostenlosen Photoshop-kompatiblen Filterpakete ?PhotoFreebies? und ?Harrys Filters? überarbeitet. Die Plug-Ins können in eine Reihe von Bildbearbeitungsprogrammen integriert werden. Alle laufen jetzt auch unter Windowa Vista und wurden mit einem Installer-Tool ausgestattet.
?PhotoFreebies? ist eine Sammlung von 11 Plug-Ins mit verschiedenen Effekten für Digitalfotos. Die Sammlung bietet Filter für Sepia-Effekte, Schwarz-Weiß-Umwandlung, Farbraumtransformation und andere. Bis auf ein Plug-In können alle mit 8- und 16-bit RGB-Bildern verwendet werden. ?PhotoFreebies 1.01? laufen unter Windows 95, 98, NT, ME, 2000, XP Windows Vista. Eine Version für Mac OSX ist geplant. Neu in Version 1.01 ist das Plug-In ?Chroma-Negative?, das die Farben eines Bildes invertiert, ohne ein Negativ zu erzeugen. Im Ergebnis werden warme Farben kühl und kühle Farben warm.
?Harrys Filters 3.01? ist eine Sammlung von 69 Effekt-Filtern und 120 Effekt-presets, die auf 8-bit RGB-Bilder angewendet werden können. Die Effekte reichen von farblichen und stimmungsmäßigen Veränderungen über Verzerrungen, die Simulation von Blizen und Flammen bis zur 64-bit-Verschlüsselung. Alle Effekte sind über eine gemeinsame Bedienoberfläche steuerbar und verfügen über eine Vorschau-Animation, die das Erkunden der Filtereffekte erleichtert. ?Harrys Filters 3.01? laufen unter Windows, Version 1.0 auch unter Mac OS8/9. Eine Version für OSX ist in Planung.
Weitere Informationen und die Downloadlinks finden Sie finden Sie auf der Pluginsite von Harald Heim.

Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close