DOCMA Artikel

Photoshop-Tipp: Gesichtsausdruck ändern

Photoshop-Tipp: Gesichtsausdruck ändern
Photoshop-Tipp: Gesichtsausdruck ändern

In gewissem Umfang lassen Sie eine Person etwas freundlicher oder finsterer wirken, indem Sie die Mundwinkel anheben beziehungsweise absenken. Nutzen Sie dafür im »Verflüssigen«-Filter das »Mitziehen-Werkzeug« (a). In Photoshop CC können Sie das unter »Gesichtsbezogenes ­Verflüssigen > Mund« auch per Schieberegler durchführen. Ziehen Sie den Regler »Lächeln« nach rechts (b), gehen die Mundwinkel nach oben, in der Gegenrichtung senken sie sich (c).

VORSICHT:  Bei einem echten Lächeln ist nicht nur der Mund, sondern die gesamte Gesichtsmuskulatur beteiligt. Wenn Sie also nur die Mundwinkel nach oben ­ziehen, wirkt das Lächeln wie bei (b) aufgesetzt – vor allem, wenn die Augen nicht „mit­lächeln“. Das glaubhaft zu korrigieren, ist jedoch keine leichte Aufgabe.

 


Photoshop-Tipp: Gesichtsausdruck ändern. Mehr Tipps und Tricks von Olaf Giermann rund um die Retusche von Mund und Lippen finden Sie in der neuen DOCMA 78 (Ausgabe September/Oktober 2107).


 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Jetzt gibt es auch beides zusammen im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

 

 

 

Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close