DOCMA Artikel

Anleitung zu Olaf Giermanns Vorgaben

Viele Vorgaben und Erweiterungen lassen sich in Photoshop durch einen Doppelklick auf die geladene Datei direkt in Photoshop laden. Diese erscheinen dann in dem entsprechenden Bedienfeld, also die Pinselspitzen in der »Pinselvorgaben«-Palette, die Aktionen in der »Aktionspalette“ und so weiter.

Auf diese Weise werden die Vorgaben jedoch nicht dauerhaft installiert. Hierfür müssen Sie die Vorgaben in die jeweiligen Ordner kopieren, die Sie unter »Programme > Photoshop > Presets« finden. Wenn Sie zum Beispiel unsere DOCMA-LUTs-Vorgaben in den Ordner »3DLUT« kopieren und Photoshop neu starten, dann müssen Sie diese LUTs nicht mehr einzelne laden, sondern können Sie bei der Einstellungsebene »Color Lookup« direkt aus dem Dropdownfeld wählen.

Zusätzliche Bedienfelder in Photoshop installieren Sie in der Regel ebenfalls über einen Doppelklick auf die Installationsdatei. Nach einem Programmneustart finden Sie die neuen Bedienfelder in Photoshop über »Fenster > Erweiterungen«.

Zeig mehr

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Loading comments...
Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"