RSS

Step-by-Step Fantasy Painting

"Wollen Sie nicht nur begeistert blättern, sondern ein wenig mehr über die handwerklich-technischen Verfahren lernen, bietet sich das von Michael Burns

Wollen Sie nicht nur begeistert blättern, sondern ein wenig mehr über die handwerklich-technischen Verfahren lernen, bietet sich das von Michael Burns herausgegebene Digital Fantasy Painting an. Das 160-seitige, ebenfalls englischsprachige Buch zum Preis von 21,50 Euro zeigt am Beispiel von zahlreichen Fantasy-Illustrationen die eingesetzten Werkzeuge und Verfahren. Abgesehen von Typo-Kritik ? der Schriftgrad der langen Bildunterschriften ist unfreundlich winzig ? ist an dem Band vor allem die unterschiedliche Qualität der vorgestellten Illustrationen zu bemängeln, außerdem das meiner Meinung nach etwas zu breite Spektrum der erläuterten Software. Natürlich gibt es im Prinzip keine bedeutsamen technischen Unterschiede zwischen Fantasy-Illustrationen und denen für Gurkenglas-Aufkleber; dennoch ist es gerade für Liebhaber dieses Genres spannend zu sehen, wie andere in diesem Bereich Photoshop, Painter, Poser und Co. einsetzen.

Digital Fantasy Painting: A Step-By-Step Guide to Creating Visionary Art on Your Computer
von Michael Burns
Sprache: Englisch
Taschenbuch – 160 Seiten – Watson-Guptill Publications
21,90 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig das DOCMA-Projekt.

Mitdiskutieren