RSS

Meet the Masters mit Wacom

Wacom liefert mit jedem Intuos4-Grafiktablett das DVD-Tutorial „Meet the Masters“ aus und startet zusätzlich drei Newsflashs, um Anwender bei der Einarbeitung zu unterstützen.

Wie bereits von Wacom angekündigt, gibt es ab sofort zu jedem gekauften Gerät der Intuos4-Serie das DVD-Tutorial „Meet the Masters“. In über zehn Stunden geben internationale Experten in den Bereichen Bildbearbeitung, Digitales Zeichnen und Malen, Illustration sowie 3D und Motion Design Tipps zum richtigen Handling und zur optimalen Nutzung der Intuos-Geräte. Hierzu gibt es nun von Wacom drei zusätzliche Newsflashs, die die einzelnen Bereiche thematisieren.
Thema des ersten Newsflashs ist digitale Bildbearbeitung. Mit einer Laufzeit von circa drei Stunden bieten die Tutorials zum Thema „Digital Imaging“ die ganze Bandbreite an Tipps für Techniken zur Bildretusche und Bildoptimierung. Dazu zählen laut Wacom:

  • Erste Schritte der Beauty Retusche: Calvin Hollywood zeigt, wie mit dem Stift effizient retuschiert werden kann. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Bodyshaping, der Hautretusche und dem Finish des Fotos.
  • Optimierung von Architektur- und Landschaftsaufnahmen wie Farb- und Objektivkorrektur, Erstellung von Panoramen und der perspektivischen Retusche
  • Bildretusche mit Photoshops Stempelwerkzeugen: gezeigt wird wie Bildfehler verdeckt oder Bildobjekte mithilfe des Stempelwerkzeugs dupliziert werden können.
  • Bilder verwalten mit Lightroom: In diesem Crashkurs lernt der User die Grundzüge von Lightroom 3 kennen und erfährt wie das Wacom-Tablett hierbei unterstützen kann.
  • Bilder verwalten mit Aperture: Rebecca Strauß führt in das Programm ein und zeigt, wie effizient mit dem Wacom-Tablett Bilder verwaltet werden können.

Jede DVD zeigt die Lektionen als Bild-in-Bild Filmmaterial, damit die Zuschauer jeden Handgriff der Experten genau verfolgen können. Der ‚Watch & Work‘-Modus ermöglicht es, sich das Tutorial in einem kleinen Fenster auf dem Bildschirm anzuschauen und zur gleichen Zeit das Gelernte umzusetzen.
Einen ersten Einblick in das Tutorial zum Thema Digitale Bildbearbeitung erhalten Sie hier:

Fluchtpunktfilter – Ein nützliches Werkzeug zur Ausbesserung von perspektivischen Fehlern bei der Architektur- und Panoramafotografie.

QuickBrush-Pinsel – In diesem Film lernen Sie, wie Sie in Aperture mit Hilfe des QuickBrush-Pinsels retuschieren und maskieren können und wie Sie dabei den Grip Pen perfekt einstellen.

Als Sammelbox kostet die DVD statt 79,95. Die DVD des 1. Teils kostet 29,95 Euro.

Related Posts

Mitdiskutieren