Technik

ZEISS Makro-Objektive für Canon

Zeiss kündigt zwei lichtstarke Makroobjektive mit 50 und 100mm Brennweite und EF-Bajonett an.

Mit zwei neuen Makro-Objektiven ergänzt der Optik-Spezialist ZEISS seine bestehende ZE-Reihe: Das Makro-Planar T* 2/50 und das Makro-Planar T* 2/100 sind in Kürze auch mit EF-Bajonett verfügbar. Besitzer von EOS-Kameramodellen können damit detailreiche Makro-Aufnahmen machen, bei denen sie Schärfe und Unschärfe gezielt als Gestaltungsmittel einsetzen. Die lichtstarken und vielseitigen Objektive eignen sich zudem auch als Standard-Brennweiten für Anwendungen wie Portraits oder Stillleben. Auf Grund der hohen Lichtstärke von 1:2 sind mit den beiden Objektiven selbst bei Dämmerung noch Aufnahmen möglich. Beide Optiken wurden für analoge und digitale Vollformat-SLR-Kameras optimiert.
Die Makro-Objektive stellen Objekte an der Nahgrenze im Maßstab 1:2 dar. Die Anordnung der Linsen im bewährten ?Floating-Elements?-Design ermöglicht eine hohe Abbildungsleistung über den gesamten Fokussierbereich von 0,24 m bis Unendlich.
Das Makro-Planar T* 2/50 und das Makro-Planar T* 2/100 sind bereits mit F-Bajonett (ZF) und K-Bajonett (ZK) verfügbar. Das Makro-Planar T* 2/50 gibt es zusätzlich bereits als ZF.2 Version.
 Der voraussichtliche Verkaufspreis für das ab Ende 2009 verfügbare Makro-Planar T* 2/50 ZE liegt bei 1149 Euro , für das voraussichtlich ab Anfang 2010 verfügbare Makro-Planar T* 2/100 ZE bei 1.649 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Zeiss.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close