Technik

SIGMA 90mm F2.8 DG DN Contemporary – kompaktes Vollformatobjektiv für L- und E-Mount

SIGMA 90mm F2.8 DG DN Contemporary – kompaktes Vollformatobjektiv für L- und E-Mount

Sigma kündigt mit dem SIGMA 90mm F2.8 DG DN Contemporary das fünfte Objektiv der neuen I-Series mit kompakten Festbrennweiten für hoch auflösende spiegellose Systemkameras an. Sigma empfiehlt das handliche und 300 Gramm leichte Objektiv für Portraits, Nahaufnahmen und Veranstaltungsfotografie.

Das SIGMA 90mm F2.8 DG DN Contemporary bietet die derzeit längste Brennweite unter den I-Series-Objektiven. In seinem optischen System, das aus 11 Elementen in 10 Gruppen besteht, sind unter anderem 5 SLD- und eine asphärische Linse verbaut. Durch die SLD-Linsen wird laut Sigma der Farblängsfehler reduziert, der nicht nachträglich in der Kamera korrigiert werden kann, und eine hohe Auflösung und eine klare Detailzeichnung ohne Farbsäume erreicht. Das asphärische Element soll gleichzeitig für eine hohe Kontrastübertragung feinster Details in der Schärfenzone und ein schönes Bokeh ohne farbige Artefakte im unscharfen Hintergrund sorgen.

Das Objektiv ist auch im Hinblick auf eine Korrektur in der Kamera gerechnet. Sigma hat sich bewusst auf die Minimierung solcher Abbildungsfehler konzentriert, die nur auf optischem Wege zu korrigieren sind, wodurch sich die Abbildungsleistung insgesamt verbessert, während Abmessungen und Gewicht des Objektivs möglichst gering gehalten werden können.

Ein schneller und leiser Schrittmotor treibt den Autofokus an, der auch den Augenerkennungsautofokus der neueren spiegellosen Kameras unterstützt. Die Naheinstellgrenze liegt bei 50 cm. Dabei ergibt sich ein Abbildungsmaßstab von 1:5.

Das Objektiv ist mit einem Blendenring für die manuelle Blendenwahl, einem Fokusring sowie einem Fokusmodus-Schalter ausgestattet. Der Anschluss ist gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet. Anders als bei den meisten Objektiven ist der Metall-Objektivdeckel magnetisch, wodurch sich ein Rastmechanismus erübrigt.

Technische Daten (L-Mount)

Objektivkonstruktion10 Gruppen / 11 Elemente (5 FLD und 1 asphärische Linse)
Bildwinkel27,0°
Anzahl der Blendenlamellen9 (runde Blendenöffnung)
Kleinste BlendeF22
Naheinstellgrenze50cm
Größter Abbildungsmaßstab1:5
Filterdurchmesser 55mm
Abmessungen (Maximaler Durchmesser × Länge)Ø 64mm×59,7mm
Gewicht295g

Das SIGMA 90mm F2.8 DG DN Contemporary ist ab Ende September 2021 für 619 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Sigma.

SIGMA 90mm F2.8 DG DN Contemporary – kompaktes Vollformatobjektiv für L- und E-Mount

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"