Technik

Professionelle Teleobjektive für EOS-Kameras

Canon hat auf der PhotoPlus Expo in New York mit dem EF 200mm 1:2 L IS USM und dem EF 800mm 1:5,6L IS USM zwei neue Teleobjektive für die EOS-Spiegelreflexkameras vorgestellt.

Canon hat für seine professionelle L-Serie mit dem EF 200mm 1:2 L IS USM und dem EF 800mm 1:5,6L IS USM die Entwicklung zweier leistungsstarker Teleobjektive für die EOS-Spiegelreflex- kameras angekündigt. Beide Objektive sind für den professionellen Einsatz konzipiert und mit Bildstabilisator und einem Ultraschallmotor für leise und schnelle Fokussierung mit hohem Haltemoment ausgestattet.  Der Einsatz von speziellem optischen Material wie Fluorit-Linsen soll chromatischer Aberrationen effektiv reduzieren.
Dank einer Lichtstärke von 1:2 wird das EF 200mm 1:2L IS USM als besonders lichtstarkes Objektiv für anspruchsvolle Porträt- oder Hallensportaufnahmen prädestiniert sein. Mit der Entwicklung des EF 800 mm 1:5,6L IS USM kommt Canon dem Wunsch vieler professioneller Sport- und Nachrichtenfotografen nach einem hochwertigen Objektiv mit besonders langer Brennweite entgegen ? das EF 800mm 1:5,6L IS USM wird das aktuelle Modell EF 600mm 1:4L IS USM mit einer gesteigerten Teleleistung übertreffen. 
Zusätzliche Informationen zu diesen Objektiven sind ab Anfang 2008 erhältlich. Preise wurden von Canon noch nicht genannt.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close