Technik

Filmscanner mit CMOS-Sensor

Mit dem Rollei DiaFilmScanner lassen sich Diapositive und Filmnegative mit 5 Megapixel Auflösung digitalisieren.

RCP-Technik präsentiert mit dem Rollei DiaFilmScanner keinen High-End-Scanner, aber einen Filmscanner für alle, die ihre analogen Bilder auf digitalen Bilderrahmen oder anderen Displays zu neuem Leben erwecken möchten. Das Gerät verfügt über einen 5-Megapixel-CMOS-Sensor und eine Scanauflösung von 1800 dpi. Die Vorlagen werden mit drei weißen LEDs durchleuchtet, Belichtung und Farbabgleich erfolgen bei der Aufnahme automatisch. Ein 1,8-Zoll-Farbdisplay ermöglicht die Kontrolle des Scan-Ergebnisses.
Die Bilddaten können wahlweise auf SD-/MMC-Karte gespeichert oder per USB 2.0-Verbindung direkt auf einen Computer übertragen werden. Der Rollei DiaFilmScanner wird mit Adapterschienen für Diapositive und Farbnegative, Reinigungsbürste, USB-Kabel und Stromadapter ausgeliefert. Für die direkte Übertragung zu einem Computer wird Windows XP oder Vista benötigt. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt UVP 199,95 Euro.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close