RSS

Einsteiger-Stativ aus Carbon

Manfrotto stellt das erste M-Y Stativ aus dem Werkstoff Carbon vor. Es richtet sich an Einsteiger und eignet sich für leichte DSLRs und Bridgekameras.

Die Manfrotto M-Y Stativfamilie zielt speziell auf Fotografen mit leichten DSLRs und Bridgekameras ab. Erstmals führt Manfrotto den Werkstoff Carbon in diese Stativklasse ein. Carbon ist nicht nur leichter als Aluminium, sondern weist zudem eine hohe strukturelle Stärke, extreme Biegefestigkeit und große Schwingungsdämpfung auf. Dank des speziellen Carbonfaser-Gemisches verfügt das neue Manfrotto M-Y 732CY mit 3,5 kg über die höchste Maximalbelastbarkeit innerhalb der M-Y Produktfamilie und bringt lediglich 950 g Eigengewicht auf die Waage. Mit einem Packmaß von 42,5 cm lässt sich der Neuzugang leicht im Reisegepäck transportieren.
Arbeitshöhen von 36 cm bis 134,5 cm sowie die Möglichkeit der Beinspreizung mit den innovativen Rotationsknöpfen in zwei Beinanstellwinkeln bieten viele Variations- und Anpassungsmöglichkeiten. Für bodennahe Aufnahmen kann die Mittelsäule zudem von unten eingesteckt werden.
Anders als bei den bisherigen M-Y Stativen üblich, liefert Manfrotto das M-Y 732CY Carbon-Stativ ohne integrierten Kopf aus, so dass eine individuell angepasste Stativkombination mit Manfrotto-Stativköpfen gewählt werden kann. Das neue Stativ ist ab sofort zum Preis von 190,- Euro erhältlich.
Als Einführungsangebot halten ausgewählte Fachhändler limitierte Kits mit Stativkopf bzw. mit Stativkopf und Rucksack zu günstigen Aktionspreisen von 199,00 EURO bzw. 269,00 EURO bereit. Weitere Informationen sowie ein Händlerverzeichnis gibt es auf den Internetseiten von Bogen Imaging

Mitdiskutieren