Fake News

Blog

Der Feind des Volkes

Ein Video aus einer Pressekonferenz des US-Präsidenten zeigt, wie ein Reporter eine Assistentin des Weißen Hauses schlägt. Ein guter Grund, dem aggressiven CNN-Journalisten die Akkreditierung zu entziehen, wie Trumps Pressesprecherin verkündete. Trump bezeichnete ihn als „Feind des Volkes“. Dumm nur, dass sich das Video nach Untersuchungen mehrerer Experten als Fälschung entpuppte. Und überhaupt: Kann denn „Hand anlegen“ in diesem Umfeld wirklich ein Vorwurf sein? Doc Baumann meint: Der Präsident hätte dem frechen Reporter vielleicht Nachhilfe geben sollen, wie man das bei Frauen „richtig“ macht. Man kann Trump mögen oder nicht. Aber wo er recht hat, hat er recht: Wer Fake News verbreitet, ist ein Feind des Volkes. Und da sage noch einer, dieser Mann sei unfähig zu Selbstkritik! Was machen…

Mehr
Blog

Horror-Retusche und Leistenbruch

Eine Leseranfrage zum Thema Horror-Retusche war der Anlass zum folgenden kleinen Tutorial von Doc Baumann, das auch Fotografen ganz ohne Photoshop-Erfahrung leicht umsetzen können. Danach klärt er Sie über die Hintergründe seines durch einen Leser verursachten Leistenbruchs auf und äußert sich abschließend zum Thema Fake News. „Lieber Doc Baumann“, schrieb mir Gerhard Nolte in einer Leser-Mail. „Ich möchte ein Porträt von mir so bearbeiten, dass ich es als Horror-Retusche für eine entsprechende Darstellung verwenden kann. Am besten wäre es, wenn ich dann aussehen würde wie ein bösartiger Chinese, etwa so wie in den alten Dr. Fu-Man-Chu-Filmen. Ist das sehr aufwendig?“ Nein, lieber Gerhard, das können Sie sogar ganz ohne jede Kenntnis von Bildbearbeitung im Allgemeinen und Photoshop im Besonderen realisieren.…

Mehr
Blog

Gefälschte AfD-Montage – ohne beeindruckende Oberweite

  Warum veröffentlichte die AfD kurz vor der Wahl ein gefälschtes Foto, das eine verängstigte Blondine inmitten einer Horde orientalisch aussehender Männer zeigte? Warum – entgegen ihrem Slogan „Trau dich, Deutschland!“ – ohne nackte Brüste? Und warum wies ausgerechnet „Bild“ auf diese Fälschung hin?   Es ist nicht zu leugnen: Auf der von der AfD veröffentlichten Montage kommt das Model Danica Thrall nicht sonderlich gut weg. Sie sieht da aus, als sei sie gerade … nun, lassen wir das. Wahrscheinlich wurde das Foto ja genau aus diesem Grund verwendet. Und ihre beeindruckende Oberweite ist leider auch nicht zu erkennen. Von wegen „Trau dich, Deutschland!“ Das wäre doch mal wieder eine unerwartete Provokation gewesen – blanke Brüste, vom denen sich die Parteispitze…

Mehr
Blog

Lügenpresse? Pseudo-Flüchtlinge fälschen Aleppo-Fotos

Lügenpresse? „Ganzbreitbart Doc Baumann“ deckt nach intensiven Recherchen auf: Den Bürgerkrieg in Syrien gibt es überhaupt nicht! Alle angeblichen Fotos und Wackelbild-Filmberichte wurden von syrischen Islamisten gefälscht, um den Deutschen vorzumachen, sie – die syrischen Islamisten – dürften hier um Asyl bitten. Tatsächlich wollen sie nur unsere Sozialkassen plündern und durch die Hintertür den Islam, die Scharia, Ganzkörperverschleierung, Hammelfleisch und Kinderehen einführen. Eine Weltbildbearbeitung der ganz besonderen Art. Und endlich mal wieder was zum eigentlichen Thema vom Doc, … oder? In den vergangenen Tagen sind die deutschen Medien vereint über die Breitbart News hergefallen, weil sie nicht wahrhaben wollen, dass in Dortmund junge, männliche Flüchtlinge mit Silvesterraketen nicht nur Frauen und Kinder sowie die Polizei angegriffen, sondern sogar eine deutsche…

Mehr
Blog

Wahrheitsmonopol: Fake News und Fake Images

  Mit falschen oder verfälschten Bildern lässt sich die Vorstellung der Mediennutzer von der Wirklichkeit manipulieren, ebenso wie mit sprachlichen Lügen. Dass Falschmeldungen plötzlich so stark ins öffentliche Interesse rücken und als Fake News und scheinbar neue Erscheinung Aufmerksamkeit erregen, ist verwunderlich. Wir wollen Lügen in den Medien nicht hinnehmen, das ist klar – ob aber ein Gesetz gegen Fake News mit dem Bundespresseamt als Kontrollinstanz der richtige Weg ist, wagt Doc Baumann zu bezweifeln. Über wirklichkeitsverfälschende Bildmontagen habe ich hier und vor allem in DOCMA schon viel geschrieben. Wobei, genau genommen, die Montagen selbst die Wirklichkeit ja nicht (ver)fälschen, sondern nur Bilder sind, denen nichts Reales zugrundeliegt. Das ist an sich nicht bedenklich, denn nahezu jeder Film und jedes…

Mehr
Back to top button
Close