RSS

Fotopreis Erneuerbare Energien

Fotografen können sich noch bis 10. Juni 2014 mit einem Foto zum Thema Erneuerbare Energien für den Journalistenpreis „unendlich viel energie“ bewerben.

Zum 9. Mal lobt die Agentur für Erneuerbare Energien den Journalistenpreis „unendlich viel energie“ aus. Es können Fotos eingereicht werden, die zwischen dem 1. Mai 2013 und dem 30. April 2014 in deutschen Publikumsmedien veröffentlicht worden sind.
Der Wettbewerb sucht neben dem besten Foto auch die besten Texte, Fernseh- und Hörfunkbeiträge, welche die Debatte über die Chancen und Herausforderungen der Erneuerbaren Energien aufgreifen. Insgesamt ist der in 5 Kategorien vergebene Preis mit 10.000 Euro dotiert. Eine hochkarätige Jury, bestehend aus Fachjournalisten und Branchenexperten, ermittelt je einen Siegerbeitrag in folgenden Kategorien:

  • Fotografie
  • Print- oder Online-Medien
  • Hörfunk
  • Fernsehen

Zusätzlich ist ein kategorieübergreifender Sonderpreis für den besten Beitrag über „Erneuerbare Energien vor Ort“ ausgeschrieben, der sich insbesondere an Lokal- und Regionalmedien richtet.
Preisträger sind die Journalistinnen und Journalisten persönlich, nicht die Medien. Sie können sich mit je einem eigenen Beitrag bewerben. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am 13. Oktober 2014 in Berlin ausgezeichnet.
Die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular finden Sie hier.
Der Einsendeschluss wurde verlängert auf dem 10. Juni 2014.

Related Posts

Mitdiskutieren