Surftipps

Plattform für Bildjournalismus

Das Online-Magazin „emerge“ ist eine Präsentationsplattform für journalistische und dokumentarische Fotografie.

emerge ist ein vor allem an Fotografie-Studenten, Nachwuchsfotografen und junge Fotojournalisten gerichtetes Onlinemagazin, das 2011 für den Grimme Online Award im Bereich Kultur und Unterhaltung nominiert wurde. Die Gründer des Projektes – Thomas Lobenwein, Kevin Mertens und Philipp Plum – wollen damit eine Plattform für innovative Formen des Bildjournalismus bereitstellen. Hier werden Beiträge veröffentlicht, die sich durch eine besondere Bildsprache oder die Verwendung neuer, multimedialer Techniken wie Video, Grafik und Ton auszeichnen und in aller Regel ohne Auftrag produziert wurden.
Derzeit gibt es die beiden Rubriken „Fotoreportagen“ und „Multimedia“. Um eine Fotoreportage oder ein Multimedia-Projekt zur Veröffentlichung anzubieten, muss eine persönliche Projektbeschreibung und eine kurze Biografie sowie weiterführende Links zum jeweiligen Autor online eingereicht werden. Hier geht’s zum Magazin.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close