RSS

Lichtgestalten

DOCMA-Autor Uli Staiger präsentiert seinen entstaubten Webauftritt mit einer Galerie, einem Blog, einem video2brain-Shop und einem interessanten Kursangebot.

DOCMA-Autor Uli Staiger hat seinen Webauftritt entstaubt und ihm ein zeitgemäßes Aussehen verpasst. Aber auch die inneren Werte sind nicht zu kurz gekommen. Neben der schlankeren Galerie gibt es nun auch einen Blog, in dem Uli Staiger von Zeit zu Zeit über Veröffentlichungen, Events und andere Ereignisse aus seinem digitalen Wirkungskreis berichten wird. Kommentare zu den Einträgen sind stets willkommen.

Darüber hinaus gibt nun auch einen Shop mit direktem Draht nach Graz zu video2brain. Neben eigenen Produktionen finden sich dort auch andere interessante online-trainings, z. B. über Freistellen, Beautyretusche oder Postproduktion in der Autofotografie und vieles mehr. Überarbeitet wurde auch die Rubrik mit Kursangeboten. Vor allem die Schwierigkeitsgrade unterscheiden sich nun deutlicher voneinander: Während es bei composing 1 um grundlegende Dinge moderner Bildbearbeitung geht, steht bei composing 2 echtes Freakwissen im Vordergrund. Natürlich geht es im Teil 2 beider Kurse wie bisher um das Aufbauen eines Composings. Neu dazugekommen ist ein Workshop über Style & Beauty. Es geht dabei nicht in erster Linie um makellose Magazinästhetik, sondern um das Ausarbeiten des Charakters, der in der Fotografie bereits angelegt wurde. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Weiterhin geplant sind ein Kurs zum Thema ?Digitales Licht? und ein Einsteigerkurs für die 3D-Software cinema 4D. Wer über Neue Kurse informiert werden möchte, kann Uli Staiger eine kurze Mail zukommen lassen und wird damit auf eine Infoliste gesetzt. Hier geht es zu seinen Webseiten.
  

Mitdiskutieren