Software

Zusätzliche Funktionen für PS Elements

elementsxxl_logo. Zusätzliche Funktionen für PS Elements
Zusätzliche Funktionen für PS Elements

The Plugin Site hat Version 4 von ElementsXXL für Windows veröffenlicht. Mit diesem Plug-in werden neuere Photoshop Elements-Versionen um bis zu 625 Funktionen erweitert, die in Photoshop zum Standard gehören. In Photoshop Elements 8 bis 12 sind es noch 550 bis 580 Funktionen, die als Menüpunkte, Symbole, Tastenkürzel und Dialogfenster eingefügt werden, so dass sie nahtlos in die Benutzeroberfläche von Photoshop Elements integriert sind. Zusätzliche Funktionen für PS Elements sind unter anderem:

ElementsXXL 4 unterstützt Photoshop Elements 15 sowie Computer mit mehreren Monitoren. Unter den 200 neuen Features befinden sich ein Pinsel-Bedienfeld mit bis zu 80 Funktionen für 22 verschiedene Werkzeuge, Inhaltsensitives Freistellen sowie Inhaltsensitiv-Optionen für verschiedene Werkzeuge, eine neue Farbe-ersetzen-Einstellungsebene und ein Color-Lookup-Filter sowie ein stark verbessertes Verkrümmen-Werkzeug. Der Gradationskurven-Filter enthält 13 neue Kanaloptionen und ein 11-Zonen-Raster, es gibt neue Kanalbechnungen und Fokusbereich-Features zur Auswahlerstellung, verknüpfte Smartobjekte können erstellt werden und Filter lassen sich nun auf die Filtermaske eines Smartobjektes anwenden. Zusätzlich kann man jetzt echte 16-bit Ebenen (in Form von Smartobjekten) mit Hilfe der Rendern-Funktionen nutzen. ElementsXXL 4 bietet noch weitere Funktionen, beinhaltet Beschleunigungen für bis zu 30 Funktionen sowie 30 andere Änderungen und Bugfixes.

Screenshots, die einen Eindruck vom Funktionsumfang des Plug-ins vermitteln, finden Sie hier. Die Screenshots beziehen sich zwar auf die englische Photoshop Elements-Version, ElementsXXL 4 unterstützt aber auch die deutsche Version (Als „New“ gekennzeichnete Funktionen wurden teilweise bereits mit ElementsXXL 3 eingeführt.) Eine umfassende Aufstellung der Neuerungen des aktuellen, kostenpflichtigen Updates gibt es hier.

 


Zusätzliche Funktionen für PS Elements: Produktbeschreibung des Anbieters


 

Erweiterung der Benutzeroberfläche von Photoshop Elements

ElementsXXL liefert mehr als 625 neue Funktionen in Photoshop Elements 13-15 und 550 bis 580 Funktionen in  Photoshop Elements 8-12. ElementsXXL erweitert die Menüs von Photoshop Elements mit einer Vielzahl an Menüpunkten und Untermenüs, die man aus Photoshop kennt.

Ebenso bereichert ElementsXXL das Ebenenbedienfeld sowie die Steuerungs- , Werkzeug- und WZ-Optionenleiste um verschiedene Symbole,  Ausklapp-Schaltflächen und andere Steuerelemente. Acht neue Inhaltsensitiv-Optionen werden angeboten, zum Beispiel für das Freistellen-Werkzeug, Transformieren-Werkzeug, Verkrümmen-Werkzeug, die Perspektivische Verformung, den Arbeitsfläche-Dialog und Eigene Drehung Dialog. Weiterhin macht ElementsXXL zwei Dutzend neue Tastenkürzel verfügbar.

Der Voreinstellungen-Dialog von Elements XXL bietet die Möglichkeit, alle ElementsXXL-Funktionen mit einem blauen Hintergrund zu unterlegen, so dass der Benutzer sofort erkennen kann, welche Menüpunkte und Steuerelemente von ElementsXXL geliefert werden.

Verbesserte 16-bit Bildbearbeitung

Die Rendern-Features von ElementsXXL weisen einen Ausweg aus der fehlenden Unterstützung von 16-bit Ebenen in Photoshop Elements auf. Damit kann man ein 16-bit Bild in eine 8-bit Dokument mit Smartobjekt, welches 16-bit Bilddaten eingebettet hat, umwandeln. Nachdem man Smartfilter angewendet, andere Smartobjekt mit 16-bit Daten und Werkzeugebenen hinzufügt hat, kann man daraus schließlich ein 16-bit Bild berechnen.

ElementsXXL verbessert auch das Bearbeiten von 16-bit-Bildern mit Hilfe alternativer Funktionen. Zuallererst erlaubt ElementsXXL, zwischen dem 8-bit und 16-bit-Modus hin- und herzuschalten sowie bis zu 29 weitere Werkzeuge mit 16-bit Bildern zu verwenden.

Das „Farbbereiche auswählen“-Feature, die Fokusbereich- und Kanalberechnungen-Dialoge, der Schnellmaskierungsmodus sowie die Tiefen / Mitteltöne / Lichter Auswahlen von ElementsXXL ermöglichen eine ausgefeilte Maskierung von 16-bit Bildern. Des weiteren können die Kanäle eines RGB-Bildes individuell editiert und fürs Maskieren verwendet werden. Die neuen Kurven-, Kanalmixer-,  Belichtung-, Dynamik-, Farbbalance-, Selektive-Farbkorrektur-, Schwarzweiß-, Verblassen- und Bildberechnungen-Filter leisten einen zusätzlichen Dienst für die 16-bit-Bildbearbeitung. In Photoshop Elements 13-15 können außerdem das Formgitter, Verkrümmen und  die Perspektivische Verformung sowie Vektormaksen auf 16-bit Bilder angewendet werden.

Was ElementsXXL so besonders macht

ElementsXXL integriert sich vollständig in die Benutzeroberfläche von Photoshop Elements. So gewinnt man den Eindruck, als handele es sich um ein Upgrade für Photoshop Elements und nicht um ein Plug-In. Andere Produkte, die Photoshop Elements erweitern, bestehen aus einfachen Aktionen oder sind auf einen Dialog beschränkt, der die Benutzeroberfläche blockiert. Damit sind sie weitaus weniger effizient, leicht zu benutzen und flexibel als Elements XXL.

Es gibt kein anderes Produkt für Photoshop Elements, das zum Beispiel mit neuen Funktionen für das Ebenenbedienfeld aufwartet, Photoshop Skripte direkt ausführt, Tastenkürzel hinzufügt,  so viele Smartfilter von Drittanbietern angewenden lässt, Kanäle-, Pfade-, Eigenschaften- und Pinsel-Bedienfelder anbietet, erweiterte Gradationskurven und mehrere Verformungseffekte verfügbar macht, Farbprofilkonvertierungen erlaubt, CMYK-Bilddaten speichert, 16-bit-Versionen von eingebauten Filtern bietet, 16-bit-Bilder mit Ebenen, Smartfiltern und Einstellungsebenen bearbeitet, 29 zusätzliche Werkzeuge für 16-bit-Retusche anbietet und das Editieren von neuen Einstellungsebenentypen zulässt.

Aber ElementsXXL bietet auch einige Features, die nicht in Photoshop erhältlich sind, zum Beispiel 13 zusätzlichen Gradationskurven, eine Farbe-ersetzen-Einstellungsebene, 7 weitere Inhaltsensitiv-Optionen, Ebene-teilen-Befehle, Auswahlerstellung vom Sättigungskanal, eine Funktion zum Bit-Tiefe überprüfen sowie die Möglichkeit Filtereffekte als Color Lookup Dateien aufzuzeichnen.

Verfügbarkeit & Systemanforderungen

ElementsXXL 4 erfordert Photoshop Elements 8 bis 15 für Windows. Eine Mac-Version mit weniger Funktionen ist auch verfügbar. ElementsXXL unterstützt alle lokalisierten Versionen von Photoshop Elements, jedoch sind einige wenige Dialogelemente nur in englischer und deutscher Sprache verfügbar. ElementsXXL 4 kostet USD 49.95 (Akademische Lizenz: USD 29.95). Eine 14-tägige Testversion kann auf hier heruntergeladen werden.

Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close