RSS

PaintShop Pro X8: Schneller und mehr Funktionen

image description

Corels Bildbearbeitungslösung für Windows ist in einer neuen Version erhältlich. PaintShop Pro X8 bietet Werkzeuge für die Bildverwaltung, Retusche, Montage und für Effekte. Laut Corel konnte die Performance je nach Bearbeitungsprozess um 40 bis 120 % gesteigert werden, was sich vor allem bei der Arbeit mit den Pinseln zum Malen, Retuschieren und zur künstlerischen Nachbearbeitung oder beim Speichern im eigenen Dateiformat bemerkbar machen soll. Außerdem wurden die Auswahlwerkzeuge verbessert. So lässt sich jetzt die Toleranz des Pinsels für die intelligente Auswahl auf bis zu 3000 Pixel Breite einstellen. Neu hinzugekommen ist das Werkzeug „Magic Move“, mit dem man Bildbereiche verschieben kann. Das erweiterte Textwerkzeug ermöglicht jetzt einen automatischen Zeilenumbruch in Vektorformen.

Der erweiterte Raw-Datei-Import von PaintShop Pro kann Abbildungsfehler vieler Kameramodelle und Objektive automatisch bereits beim Import ausgleichen. Die Ultimate-Version bietet mit der erstmals integrierten Raw-Datei-Entwicklungssoftware „AfterShot 2“ sowie mit dem mitgelieferten Programm „on1 Perfect Effects 9.5 Basic Edition“ zusätzliche Möglichkeiten zur nicht-destruktiven Bildbearbeitung. PaintShop Pro X8 unterstützt fast alle gängigen Raw-Dateiformate. AfterShot kann bearbeitete Dateien direkt an PaintShop Pro zur weiteren Bearbeitung übergeben.

Darüber hinaus wurde die Programmoberfläche für eine intuitivere Bedienung überarbeitet. Ein klarer Programmaufbau, zusätzlich integrierte Assistenten, überarbeitete Symbole und eine leicht verständliche, direkt zugängliche Dokumentation sollen Neulingen die Einarbeitung erleichtern. Corel PaintShop Pro X8 ist außerdem bereits für die Arbeit an 4-K-Monitoren ausgelegt – auch an diesen hoch auflösenden Geräten lassen sich Menüs und Icons klar erkennen. Für wiederkehrende Aufgaben wie das Einfügen von Wasserzeichen oder bestimmte aufeinander folgende Korrekturen mit unterschiedlichen Werkzeugen bietet die Software einen neuen Skript-Assistenten, der die integrierte Skriptsprache Python nutzt.

Das überarbeitete Ebenen-Modul bietet eine Schnellsuche nach Ebenen über den Namen, kann gewählte Ebenen zusammenfassen und neue Ebenen aus gewählten oder sichtbaren Ebenen erzeugen. Ebenengruppen lassen sich wahlweise erweitern oder reduzieren.

Corel PaintShop Pro X8 ist als 32- und als 64-Bit-Applikation verfügbar und läuft unter Windows 7, 8/8.1 und 10 jeweils mit den neuesten Service-Packs. Das Programmpaket setzt einen Intel- oder AMD-Prozessor ab 1,5 GHz oder schneller voraus, der SSE2 unterstützt, sowie 2 GB RAM und 1 GB verfügbaren Festplattenspeicher. Die Grafikkarte muss mindestens eine Auflösung von 1024 x 768 bieten sowie 16-Bit-Farbtiefe und DirectX ab 9 unterstützen.

Corel PaintShop Pro X8 Ultimate kostet 90 Euro, das Upgrade ist für 70 Euro erhältlich. Zum Upgrade berechtigt sind Anwender der beiden Vorversionen X7 und X6.

Eine tabellarische Übersicht aller Neuerungen können Sie hier herunterladen. Weitere Informationen und eine Testversion finden sie auf den Internetseiten von Corel.

image description

PSPX8_Unterbelichtungspinsel PSPX8_Schaerfentiefe

Mitdiskutieren