RSS

256 Shades of Grey

256 Shades of Grey: SchwarzweißSchwarzweiß-Bilder sind zeitlos. Sie reduzieren ein Foto auf Helligkeit und Kontrast sowie auf Formen und Details. Olaf Giermann zeigt Ihnen in der neuen DOCMA-Ausgabe November/Dezember 2018, worauf Sie für die 256 Shades of Grey in den Einstellungen Ihrer Kamera achten müssen und wie Sie am besten in Camera Raw oder Lightroom sowie Photoshop vorgehen.

256 Shades of Grey: Detailreiches Schwarzweiß in Sekunden mit »HDR-Tonung«

256 Shades of Grey: Schwarzweiß

Über »Bild > Korrekturen > HDR Tonung« können Sie sehr schnell kontrast- und detailreiche Schwarzweißvarianten erzeugen.

Wählen Sie dazu aus dem Dropdownfeld »Vorgabe« eines der Monochrom-Presets (a). Die Ergebnisse reichen hier von einem leicht dramatisch wirkenden Schwarzweiß-Bild (b) bis hin zu fast schon grafisch anmutenden Detailverstärkungen (c).

Im Dialog stimmen Sie das Bildergebnis über die Regler unter »Leuchtkonturen«, »Farbton und Detail« sowie »Erweitert« direkt ab. Ganz unten im Dialog steht Ihnen auch eine Gradationskurve zur Verfügung. Entscheidend für die Detailwirkung sind vor allem die Regler »Radius« und die zugehörigen Parameter »Stärke« sowie »Details«. Mit »Gamma« lässt sich der Kontrast vermindern, wodurch Sie höhere Werte für die Detailverstärkung wählen können, ohne einen Tonwertbeschnitt in den resultierenden Leuchtkonturen zu erhalten.ACHTUNG: Der Filter reduziert das Bild auf die Hintergrund­ebene. Um die Ebenen zurück zu erhalten, wählen Sie nach Anwendung von »HDR Tonung« das gesamte Bild aus (»Strg/Cmd-A«), kopieren Sie es (»Strg/Cmd-C«), gehen Sie in der »Protokoll«-Palette auf den letzten Schritt vor Anwendung des Filters zurück und fügen Sie das Ergebnis als eigene Ebene ein ( »Strg/Cmd-V«).

TIPP: Alles, was Sie sonst noch zu dem Filter »HDR Tonung« wissen möchten, erfahren Sie in der Photoshop-Akademie in DOCMA 77.


256 Shades of Grey: Möchten Sie mehr über die derzeit besten Schwarzweiß-Techniken erfahren? Dann lesen Sie den 12-seitigen Premium-Workshop in der neuen DOCMA 85 (Ausgabe November/Dezember 2018).


 

Das DOCMA-Heft bekommen Sie im gut sortierten Zeitschriftenhandel, an Bahnhöfen und Flughäfen sowie bei uns im DOCMA-Shop. Dort (und nur dort) können Sie zwischen der ePaper-Ausgabe und dem gedruckten Heft wählen. Beides zusammen gibt es auch im Kombi-Abo.

Hier können Sie ganz einfach herausfinden, wo das Heft in Ihrer Nähe vorrätig ist.

 

Mitdiskutieren