Bücher

Schwarz und weiß

Die Schwarzweißfotografie ist eine abstrake Art seine Umwelt zu sehen und wiederzugeben. Während Farbfotos alles zeigen und den Betrachter damit oftmals vom Kern der Bildbotschaft ungewollt ablenken, dringt man mit schwarzweißen Bildern leichter zum Kern einer Sache vor.

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Zeig mehr

Christoph Künne

Christoph Künne ist Mitbegründer, Chefredakteur und Verleger der DOCMA. Der studierte Kulturwissenschaftler fotografiert leidenschaftlich gerne Porträts und arbeitet seit 1991 mit Photoshop.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close