RSS

Maskierung & Composing

Wow – das war mein erster Eindruck, nachdem ich das neue, rund 500 Seiten starke Buch der amerikanischen Photoshop-Diva Kartin Eismann durchgeblättert hatte.


Ein solches „Wow“ kommt mir nach über 10 Jahren Jahren der täglichen Arbeit mit und über Photoshop nur noch sehr selten über die Lippen. Natürlich findet man hier und dort immer wieder den einen oder anderen wertvollen Tipp, wie Detailprobleme zu lösen sind oder wie man mit den Werkzeugen Dinge macht, die einem vorher noch nie in den Sinn gekommen sind.
Dieses Buch jedoch ist anders. Es hebt sich deutlich von der „normalen“ Photoshop-Literatur ab, die in 90 Prozent der Fälle unermüdlich das wiederkäut, was man eigentlich – wenn auch oft schlechter erklärt – im Handbuch oder in der Online-Hilfe nachlesen kann. Katrin Eismann nimmt sich den Alltagsproblemen der Bildbearbeiter – wie auch schon in ihrem Beststeller „Retusche und Restaurierung“ sehr viel gezielter an und fokussiert sich auf ein einen Themenkomplex. In „Maskierung und Compositing“ lernt man wirklich alles, was es technischen Grundlagen für die Gestaltungund Ausführung von Fotomontagen und Kollagen nötig und wissenswert ist. Das Buch ist in vier Abschnitte aufgeteilt, von denen sich drei auf 300 Seiten mit Auswahltechniken befassen. Allein das Thema „Haare auswählen“ füllt gut 50 Seiten. Die verbleibenden 200 Seiten hat die Autorin darauf verwandt, eine Einführung in den schöpferischen Prozess zu geben und zu erläutern, wie man die passenden Ausgangsbildern aufnimmt und all diese Bausteine entweder zu realistischen oder zu kreativen Composings zusammenbaut.
Katrin Eismanns Buch ist demnach nichts für Anfänger, auch wenn die Erklärungen sehr verständlich gehalten sind. Wer die knapp 60 Euro investiert und sich auch die Zeit nimmt, das alles zu lesen und nachzuvollziehen hat beste Chancen in relativ kurzer Zeit zum Freistellungs-Profi zu werden. Ein Zitat aus dem Buch bringt es auf den Punkt: „Es gibt eben kein Tastaturkürzel für Qualität“. (Christoph Künne)
Photoshop – Maskieren & Compositing
von Katrin Eismann
Broschiert – Addison-Wesley, München
500 Seiten, Juni 2005
Euro: 59,95
Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis
Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann
etwas kaufen, was nichts mit den hier besprochenen Produkten zu tun
hat, profitiert das DOCMA-Projekt auch von Ihren Bestellungen.


Mitdiskutieren