RSS

Digitale Fotografie von A – Z

Hier geht es auf knapp 180 Seiten um all die Themen, mit denen sich digitalfotografische Ein- und Umsteiger auseinandersetzen müssen.

Macro, Memory Cards, Menschen, Menü, Messmethoden ? wer sich an dieser formal streng alphabetischen, inhaltlich dagegen aber völlig beliebigen Themenfolge nicht stört oder ? ganz im Gegenteil ? sie sogar wegen ihrer Aufgeräumtheit schätzt, der wird seine helle Freude an Nigel Atherton und Steve Crabbs Buch haben.
Hier geht es auf knapp 180 Seiten um all die Themen, mit denen sich digitalfotografische Ein- und Umsteiger auseinandersetzen müssen. Die Autoren bieten dazu eine Mischung aus Basiswissen, Tipps, Fakten und Schnellkursen, welche in ihrer opulenten Aufmachung mehr an eine Zeitschrift oder  eine Broschüre als an ein Fachbuch erinnert. Für den Leser hat das gleichermaßen Vorzüge wie Nachteile. Hier findet er Anregungen en masse, kann beim Durchblättern schon auf viele nützliche Informationen stoßen, sieht schöne Bilder und findet Checklisten vor. Das ganze visuell vorbildlich gegliedert und gestaltet. Die Schattenseite: Stringentes zusammenhangsorientiertes Lernen ist mit diesem Buch nicht möglich. Auch in die Tiefe gehen die Autoren nicht. Nun, das ist auch nicht unbedingt verwerflich, schließlich will man sich beim Einarbeiten in die Materie oder beim Nachschlagen des einen oder anderen schwer verständlichen Aspekts nicht mit detailfreudiger Erbsenzählerei vom Wesentlichen ablenken lassen. Problematisch wird der Ansatz indes, wenn man wie hier beim „Schnellkurs“ zu Photoshop zum Teil mit Projekten konfrontiert wird, die eigentlich mehrere Arbeitsstunden in Anspruch nehmen, hier aber auf einer Seite zusammenstellt sind. Abgesehen davon ist das Buch jedem zu empfehlen, der primär an den fotografischen Inhalten und nicht so sehr an der Bildbearbeitung interessiert ist.

Digitale Fotografie von A – Z.
Nigel Atherton
Broschiert,176 Seiten
Rowohlt Taschenbuch, Dezember 2005
EUR 14,90

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis: Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.

Mitdiskutieren