RSS

USB Stick mit Füllstandsanzeige

Der JumpDrive Mercury von Lexar ist ein USB-Flash-Drive mit hoher Kapazität und Performance, der über eine praktische integrierte Kapazitätsanzeige verfügt.

Die integrierte Kapazitätsanzeige in Lexars JumpDrive Mercury löst ein bekanntes Problem vieler Anwender von USB-Flash-Drives, nämlich wie der verbleibende Speicherplatz auf dem Stick gemessen werden kann. Die einfach abzulesende Anzeige zeigt dem Anwender auf einen Blick, wie viel Platz genau noch auf dem Stick vorhanden ist, ohne ihn vorher an den Computer anschließen zu müssen. Basierend auf der Electronic Paper Display (EPD) Technologie der E Ink Corporation, ist das Display eine papierdünne, bruchsichere Form, die nicht von einer externen Energiequelle abhängt, um ihre Kapazitätsinformation anzuzeigen. Der Lexar JumpDrive Mercury ist das erste Produkt von Lexar mit einer Kapazitätsanzeige, und steht in den Größen 1 GB und 2 GB zur Verfügung. Für maximale Performance und Lebensdauer sorgt laut Lexar die fortschrittliche SLC NAND-Flash-Technologie, die eine dauerhafte Mindestlesegeschwindigkeit von 15 MB pro Sekunden und eine Mindestschreibgeschwindigkeit von 10 MB pro Sekunde ermöglicht.
Mit der auf dem Stick mitgelieferten PowerToGo Software-Platform ermöglicht es den Anwendern, ?virtuell? ihre gewohnte PC-Umgebung mitzunehmen und zu nutzen. Möglich wird dies durch Installation und Betrieb vieler Windows-Standard-Applikationen direkt vom USB-Stick aus.
Zusätzlich zu der PowerToGo Software-Plattform wird der JumpDrive Mercury mit der Sicherheitssoftware Secure II ausgeliefert, mit der Anwender ihre Daten schnell und einfach sichern können. Dazu kann ein sicherer Bereich geschaffen werden, der sowohl Passwort-Schutz, als auch 256-bit AES Verschlüsselung bietet. Der Anwender zieht die Dateien einfach in den sicheren Bereich, und die Software verschlüsselt die Dateien automatisch. Wieder aus dem Bereich gezogen, werden die Dateien ebenso wieder entschlüsselt. Secure II-Software ist plattformübergreifend und kann daher zur Datensicherung mit PCs und Macintosh-Computern genutzt werden. Der JumpDrive Mercury wird außerdem mit der EverNote-Software ausgeliefert, die vor allem für Studenten und mobil arbeitenden Profi-Anwender nützlich ist. EverNote Software vereinfacht die Erfassung, das Speichern und den Zugang zu Informationen wie getippte und handgeschriebene Notizen, Web-Clips, E-Mails, telefonische Nachrichten, Adressdaten, Passwörter, Ideen, Skizzen, Fotos und Dokumente.
Den JumpDrive Mercury gibt es in Kapazitäten von 1 und 2 GB zu einem Preis von 35 USD und 60 USD im Lexar Online-Store. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mitdiskutieren