RSS

Content-Aware Fill

Der neue Patchmatch-Algorithmus soll es ermöglichen, mit Photoshops Reparaturpinsel größere Bildteile mit minimalem Aufwand zu ersetzen.

Ab und zu gewährt Adobe einen Einblick, woran in den Adobe Labs gerade gearbeitet wird. Noch im Experimentierstadium ist ?Content-Aware Fill?, eine Methode, um größere Bildteile mit wenig Aufwand komplett zu ersetzen, ähnlich wie es bereits der Reparaturpinsel im kleinen Maßstab ermöglicht. Die zukünftige Methode soll dank des neu entwickelten ?Patchmatch-Algorithmus? schneller und leistungsfähiger sein. Der Algorithmus sucht nach passenden Mustern im Bild, die einen vom Anwender markierten Bereich nahtlos füllen können.
Auch wenn noch nicht klar ist, ob die Technologie es in eine zukünftige Photoshop-Version schafft, demonstriert Adobe schon mal, wie es gehen könnte. Hier geht?s zum Video.

Mitdiskutieren