Technik

Samyang verbessert Autofokus von AF 50mm F1,4 FE

Samyang verbessert Autofokus von AF 50mm F1,4 FE
Samyang verbessert Autofokus von AF 50mm F1,4 FE

Der koreanische Objektivhersteller Samyang hat ein Firmware-Update für das im Herbst 2016 für spiegellose Sony-Kameras eingeführte Objektiv AF 50mm F1,4 FE veröffentlicht. Es war eines der ersten Autofokusobjektive des Herstellers. Mit dem Firmware-Update soll der Autofokus in den Modi AF-S und AF-C sowie die Kompatibilität mit den Kameramodellen Sony A7 III und A7R III verbessert werden. Das Update kann nur über eine rund 80 Euro teure Lens Station, die an den Computer angeschlossen wird, installiert werden. Wer keine hat oder erwerben will, sollte sich an einen Händler wenden. Das Firmware-Update steht auf den Internetseiten von Samyang zum kostenlosen Download bereit.


Samyang verbessert Autofokus von AF 50mm F1,4 FE:
Pressemitteilung des Vertriebspartners Walser GmbH & Co. KG

Samyang veröffentlicht Firmware-Update für das Objektiv AF 50mm F1,4 FE

Für das Samyang AF 50mm F1,4 FE gibt es nun ein neues Firmware-Update.

Samyang, der koreanische Hersteller von Präzisionsobjektiven, hat das neueste Firmware-Update für das Objektiv das AF 50mm F1,4 FE vorgestellt.

Die Firmware ersetzt alle kleineren Versionsnummern. Sie optimiert das Scharfstellen in den Modi AF-S Modus und AF-C und verbessert die Kompatibilität mit den Modellen A7 III und A7R III.

Dieses und andere Firmware-Updates können hier kostenlos heruntergeladen werden: https://bit.ly/2tqThHU

Jedem Nutzer des Objektivs wird empfohlen, die Firmware zu installieren. Dies erfolgt über eine Lens Station, die an den Computer angeschlossen wird. Wer keine eigene Lens Station hat, sollte bei seinem Händler nachfragen.

Alternativ kann die Lens Station für Sony E hier erworben werden: http://www.foto-walser.de/Suche_21970.htm

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close