RSS

Grüne Displays für Profis

NEC Display Solutions kündigt eine neue Serie von LC-Displays mit IPS-Technologie für die professionelle Bildbearbeitung an.

Für Anfang 2010 hat NEC Display Solutions ihre neue PA-Serie angekündigt. Die neue Referenz für den professionellen Desktop-Bereich ist mit IPS-Panels ausgestattet und soll sich optimal für die professionelle Bildbearbeitung eignen. Im Einklang mit NECs "Green Vision" sind die Geräte besonders umweltfreundlich in der Herstellung und beim Transport.
Bereits seit Jahren setzt NEC bei der Konzeption von Monitoren für professionelle Ansprüche auf die IPS-Technologie. Diese verfügt über die höchste Blickwinkelstabilität aller LC-Bildschirmtechnologien und gewährleistet zudem eine optimale Farbdarstellung. Die für Anfang 2010 angekündigte PA-Serie bieten eine 3D-LUT für maximale Farbkontrolle sowie 10-Bit Panels für mehr Farbgenauigkeit. Weitere Highlights sind die Bild im Bild-Funktion und zukunftssichere Anschlussmöglichkeiten wie eine integrierte USB-Schnittstelle oder die DisplayPort-Schnittstelle.
Die neue Serie zeichnet sich zudem durch einen sehr schmalen Display-Rahmen und einen optimierten Standfuß, der eine deutlich reduzierte Verpackungsgröße ermöglicht, aus. Dadurch verringert sich der Ressourcenverbrauch in der Produktion, es wird weniger Verpackungsmaterial benötigt und es können mit der gleichen Transportkapazität mehr Einheiten versandt werden. Aufgrund der Innovationen wurde das erste Modell dieser Serie bereits mit dem iF product design award 2010 ausgezeichnet. NEC Display Solutions wird dieses Modell Anfang Januar vorstellen.

Mitdiskutieren